Fensterangebote, Fragen zu Balkontür und andere Themen

  • Hallo zusammen,


    ein wenig konnte ich mich schon einlesen in das Thema Fenster. Wir hatten bisher 3 Fensterbauer vor Ort und auch die entsprechenden Angebote erhalten. Nun haben wir 2 Termine um den Vorschlag durchzugehen.


    1.) Bevor ich das mache wollte ich mir gerne noch ein paar Hinweise und Tipps abholen von euch die mir bei dem Termin helfen. Also bestimmte Fragen die ich stellen sollte, worauf ich achten sollte etc.


    2.) Wir haben 2 Balkontür und 3 Haustüren (2 Haupteinigang und 1 Nebeneingang). Jetzt habe ich dazu eine vielleicht doofe Frage aber beim Aufmaß wird ja das aktuell Maß von Boden bis Laibung oben gemessen. Aktuell ist aber noch der alten Boden drin welcher noch entfernt wird. Das heißt im Beispiel Balkontür, darunter befindet sich eine Holzbalkendecke welche noch (mit OSB und Ausgleichsmasse oder auf eine andere Art) ausgeglichen werden muss. Damit wird am Ende der Boden etwas höher sein als ursprünglich. Sollte der Fensterbauer eine gewisse Toleranz da einplanen oder wird dann erst das Aufmaß genommen nachdem der Boden neu aufgebaut wurde?

    Selbige Frage ist bei den Eingangstüren, wobei der Untergrund dort Beton ist mit aktuell Fliesen, welche ausgetauscht werden.


    Hoffe ich habe meine Frage irgendwie verständlich formuliert. Wenn nicht, bitte nicht Steinigen und mit ein paar Fragezeichen Antworten :)

  • verbindliches Aufmaß erst, wenn die endgültigen Fußbodenhöhen feststehen. Irgendwelche Toleranzen einplanen geht zu 99,9 % in die Hose. Entweder ist die Türschwelle dann zu hoch, oder das Türblatt ist zu tief. Beides der GAU. Bei den Balkontüren wird es je nach Schwellenausführung ähnlich.

    __________________
    Gruß aus Oranienburg
    Thomas

  • verbindliches Aufmaß erst, wenn die endgültigen Fußbodenhöhen feststehen. Irgendwelche Toleranzen einplanen geht zu 99,9 % in die Hose. Entweder ist die Türschwelle dann zu hoch, oder das Türblatt ist zu tief. Beides der GAU. Bei den Balkontüren wird es je nach Schwellenausführung ähnlich.

    Okay danke! Hatte ich mir fast gedacht aber war mir eben nicht wirklich sicher.


    Wir haben nur eine Schwierigkeit, wir haben in der Wohnung oben eine Balkontür und in der Wohnung unten auch eine Balkontür(Terrassentür). Die Wohnung oben wir neu gemacht und auch der Bodenbelag.

    Die Wohnung unten bleibt wie sie ist, da sie bewohnt ist. Da aber eine Dämmung an das Haus kommt und wir gerne Anthrazitfarbene Fenster hätten wollten wir in der Wohnung unten ebenfalls alle Fenster und Balkontüren austauschen.


    Da bliebe mir nur die Variante die Tür zu tauschen und später dann nochmal zu tauschen wenn irgendwann der Boden ebenfalls neu aufgebaut wird?