Anschluss bodentiefer Fenster an Fußbodenestrich

  • Hallo an alle Bauexperten,



    ich bin Tobias, 31 Jahre alt und habe 2016 mit meiner Partnerin ein gebrauchtes Einfamilienhaus gekauft. In diesem Jahr wollen wir unser Wohnzimmer Kernsanieren (neue Fliesen, Elektro neu verlegen, Decke abhängen usw.) Das Haus wurde 1993 errichtet. Das Wohnzimmer verfügt über 2 bodentiefe Fenster und zwischen diesen beiden Fenstern, noch eine doppelflügelige Terrassentür. Im angehängten Bild habe ich einmal versucht schematisch darzustellen, wie die derzeitige Situation ist. Die Fenster und Terrassentür sind direkt auf den Fußbodenestrich gesetzt. Unter den Fenstern ist keine Trennung des Estrichs. Somit ist eine direkte Verbindung zwischen innen und außen vorhanden. Aus diesem Grund wird sich auch die erste Reihe Fliesen am Fenster gehoben haben. Habt ihr Ideen, wie man das einigermaßen vernünftig machen kann? Ich denke mal das ich um das wegstemmen des Estrichs unterhalb der Fenster nicht drum herum komme.




    Vielen Dank für Eure Unterstützung,

    Gruß,
    Tobias

  • Ich denke mal das ich um das wegstemmen des Estrichs unterhalb der Fenster nicht drum herum komme.

    Achtung, ohne Gewähr.


    Ich würde überlegen, ob man hier vielleicht einen Trennschnitt machen kann. (Vorher schauen, wo genau die FBH Rohre verlaufen)


    in Deiner Zeichnung vermisse ich die Dämmlage, die bei einer FBH vorhanden sein sollte. Ich bin mir auch nicht sicher, ob das unter dem Fenster/Türelement auch tatsächlich der Heizestrich ist. Für mich passt das irgendwie nicht, aber das ist nicht mein Revier.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Da sieht für mich noch nichts schlüssig aus. Das was man da von außen sieht ist doch eher die Bodenplatte und kein Estrich?

    Versehe deine Bilder oder die Zeichnung mal mit allen Höhenmaßen.