Auflagerlänge Holzbalken

  • Hallo, wir haben im Zuge einer Wohnraumerweiterung eine neue Holzbalkendecke geplant. Der Architekt hat als Mindestauflager 12cm ausgewiesen. Jetzt hat der Zimmermann uns ein paar Balken (12/24) zu kurz geliefert, sodass diese lediglich 6cm aufliegen würden und sagt, dass reicht völlig aus.

    Rein rechnerisch bezüglich der Auflagerpressung mag das stimmen, aber irgendwie sieht es trotzdem putzig aus. Gibt es für den Holzbau konstruktive Mindestauflagerlängen die eingehalten werden sollten? Ich konnte dazu nichts finden.

    Beim Stahlbau ist mir da h/3+100 als Richtwert geläufig, gibt es im Holzbau sowas auch?

    Würd mich freuen, wenn jemand helfen kann.

    Lg

  • Guten Abend Rock,


    meines Wissens gibt es keine konstruktiv festgelegten Mindestflächen für ein Druckauflager im Holzbau.

    Es geht über die Fläche und wenn der Balken form- und kraftschlüssig auf dem Untergrund aufliegt, dann hat er 6 x 12 cm Auflagerfläche.

    Das sollte der Architekt überprüfen.

    Ein zu kurzer Balken kann ja aber auch darüber hinaus ein Mangel sein, zumal das Mindestauflager mit einer Tiefe von 12 cm angegeben war.


    Gruß Hagen