Anschluss Regelleiste an Thermostat FBH

  • Guten Tag,



    Ich hab ein Riesen Problem. Ich habe eine Fussbodenheizung mit 10 Heizkreisen. Da Ich die Handerwerkerfirmen gewechselt habe muss nun ein anderer Elektriker die Regelleiste und Thermostate anschließen. Er hat aber nicht die Erfahrung und macht es zum ersten mal. Sollte doch eigentlich nicht zu Schwer sein. Meine Thermostate sind das GA. Wisst Ihr wo Ich 1,2,3,4 von vom Thermostat ans Regelwerk anschließen soll?


  • Da Ich die Handerwerkerfirmen gewechselt habe muss nun ein anderer Elektriker die Regelleiste und Thermostate anschließen. Er hat aber nicht die Erfahrung und macht es zum ersten mal.

    Kann ich kaum glauben, wenn es sich dabei um einen gelernten Elektriker handelt... wer das nicht hinbekommt, hat da sowieso nichts verloren...

  • Ist halt ein Elektriker, er meint Fussbodenheizung ist Santärsache und nicht sein Bereich. Das er es anschließt aber Ich soll Ihn sagen wo welcher Kabel hinsol...Deshalb frage ich hier

  • Das er es anschließt aber Ich soll Ihn sagen wo welcher Kabel hinsol...Deshalb frage ich hier

    fürs reine Anschließen braucht man nun wirklich kein Elektriker sein. Das kann und darf auch eine unterwiesene Person (Hilfskraft). Aber sorry, wer es als gelernter Elektriker nicht hinbekommt so eine 08/15 Schaltung zu verkabeln, der sollte seinen Gesellenbrief abgeben.


    Bei mir würde der sicher nicht arbeiten. Ok, Garage ausfegen vielleicht.

  • Das hilft mir leider nicht weiter. Der Hersteller der Thermostate kann auch nicht helfen und gibt keine Auskunft.

  • Na er hat wohl seine Handwerker rausgeschmissen und mit den neuen welche gefunden, die zwei linke Hände haben.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • Unabhängig von dem Nicht-Elektriker kommen mir beide Bilder komisch vor.

    An der Anschlussleiste gibt es pro Heizzone 4 Klemmen, aber 5 Beschriftungen.

    Und die Übersetzung der "Installationsanleitung" für die Thermostate lässt auch nichts Gutes erahnen.

    Dürfte irgendein China-Schrott sein, vermutlich der hier: https://www.amazon.de/Thermost…mthermostat/dp/B06XDHGS2N

    Ich zitiere mal:

    Zitat

    Impressum & Info zum Verkäufer

    • Geschäftsname:Xiamen Bo Yi Jia Jie Neng Ke Ji You Xian Gong Si
    • Geschäftsart:LTD
    • Handelsregisternummer:91350211M00013DC51
    • UStID:DE322821345
    • Kundendienstadresse:
    • Geschäftsadresse:


    • Floor 8th, No 32, Ciyaoyili, Tianma Road
    • Jimei District
    • Xiamen
    • Fujian
    • 361021
    • CN
    • No.32, Ciyaoyili, Tianma Road, Jimei District
    • Qiao ying Street,Jimei District
    • Xiamen
    • Fujian
    • 361021
    • CN


    Wäre ich Elektriker, würde ich den auch nicht installieren wollen...

    Und wäre ich Hausbesitzer, wäre ich froh, wenn mir den keiner installieren will.

  • Und die Übersetzung der "Installationsanleitung" für die Thermostate lässt auch nichts Gutes erahnen.

    Du glaubst doch nicht etwa, das der TE so dumm wäre, einen "smarten" Raumthermostaten, mit Appsteuerung, Spracheingabe und allerlei pipapo bei einem chinesischen Versandhändler zu kaufen, und nun einen Wissenden sucht, der ihm erklärt, wie er seine smarte Steuerung zusammenstecken muss?


    An der Anschlussleiste gibt es pro Heizzone 4 Klemmen, aber 5 Beschriftungen.

    Der Pfeil zeigt wohl nur an, welche Beschriftung zu welcher Klemmleiste gehört...

  • Du glaubst doch nicht etwa, das der TE so dumm wäre, einen "smarten" Raumthermostaten, mit Appsteuerung, Spracheingabe und allerlei pipapo bei einem chinesischen Versandhändler zu kaufen, und nun einen Wissenden sucht, der ihm erklärt, wie er seine smarte Steuerung zusammenstecken muss?

    Ich denke nicht, dass es gar keinen Eli gibt. Die Regelleiste scheint ja auch ordentlich verkabelt zu sein. Vermutlich von Jemand der sein Handwerk versteht. Und so jemand weigert sich natürlich, solche lustigen Raumthemostate anzuschließen. Wir können dem TE nur den Rat geben, uns (und seinem Elektriker?) zu folgen und sich so etwas nicht anzutun.

  • Ok ok, schon überzeugt. Jetzt frage ich mich nur noch, warum an der N-Klemme nicht die blaue Ader ist...

    Das war auch mein erster Gedanke...aber auf dem Foto vom TE gibt es oberhalb der Klemmen eine Kontaktierung...

    Die dürfte für eine optionale LED Signalisierung gedacht sein.