Abdichtung eine Walmvordaches am First- und Gratbereich

  • Hallo Mitglieder,


    ich habe eine Fachfrage des Dachdeckerhandwerks und freue mich auf eure Antworten.

    Ich möchte ein Walmvordach mit 22° eindecken und mache mir zur Zeit Gedanken über die Abdichtung am First- und Gratbereich. Eingedeckt werden soll er mit einem Tondachziegel in Mönch-Nonnenform, also mediterran.

    Es gibt bisher die Variante mit Walzblei color oder Brustblech mit Schürze. Fraglich ist bloß, wie man sauber den Gratziegel am Wandanschluss abdichten kann. Vielleicht findet sich ja hier ein Fachmann.

  • Moin,


    ist mit der Frage gemeint, wie First und/oder Grat ausgebildet werden soll, oder wie ein Wandanschluss im Bereich des Firstes und/oder Grates ausgebildet wird?


    Bei erstem wird nix mit Blei oder Brustblechen.


    Grüße

    stefan ibold

    DDM und öbuv Sachverständiger der HWK Bielefeld

  • Moin,


    das ist ein "normaler" Anschluss mit Walzblei, ABER: das wird für den Laien sportlich. Bedingt durch die Form der Ziegel muss das Blei beim Anpassen gewaltig gestreckt werden, was viel Gefühl des Verarbeiters bedarf, damit es nicht reisst. Jetzt in der kälteren Jahreszeit können Sie das vergessen. Alternativ könnte man sich plissiertes Blei besorgen, allerdings weiß ich im Moment nicht, in welchen Dicken das erhältlich ist. Wenn es bescheiden aussehen darf, dann könnte der unbedarfte Laie auch ein sogenanntes Anschlussband verwenden.

    An der Oberseite der Zuschnittstreifen wird eine Press-Schiene mit oberseitiger Kittschnur und Versiegelung angeordnet.


    M. f. G.

    stefan ibold

    DDM und öbuv Sachverständiger der HWK Bielefeld

  • Hallo,


    eine weitere Möglichkeit wäre noch den Wandanschluß mit einem Kantteil ( ähnlich einer Fensterbank ) auszuführen und dieses durch ausschneiden der vorderen Abkantung an die Form der Ziegel angepasst. Ist zwar auch etwas arbeit, die Form der Ziegel auf das Blech zu übertragen, aber ich denke bei einem Vordach noch überschaubar. Der Rest dann wie von stefan ibold beschrieben.

  • Vielen Dank für die Antworten. Als Laie würde ich mich eher nicht an die Walzbleivariante trauen. Ich werde wohl die plissierte Variante versuchen. Also ein Wandanschlussprofil, welches unterhalb plissiert ist. Was würdet ihr als obere Abdichtung für die Kappleiste empfehlen?