UG steht 10 cm hoch unter Wasser!

  • Als Gutachter wird man mitunter mit sehr kuriosen Beschreibungen von Sachverhalten oder an sich lustigen Fragestellungen konfrontiert. Manchmal stellt sich auch bei der Besichtigung am Objekt heraus, dass in der vorherigen Schilderung eine ganz wesentliche Information fehlte und damit von einer völlig falschen Fragestellung ausgegangen wurde. Hier sollte ein Wasserschaden untersucht werden: "UG steht 10 cm hoch unter Wasser!" Ausgetretenes Leitungswasser wurde am Telefon als Ursache sicher ausgeschlossen. Schon auf den ersten Blick zeigte sich am Objekt, dass das Wasser max. 10 mm (eigentlich 8 mm) statt der genannten 10 cm in der bodengleichen Dusche stand, nicht flächendeckend im gesamten UG. Und die Ursache für das aufgestaute Wasser war ebenso ahnbar wie banal: Der Bodenablauf einer Dusche war verstopft. Für die Beseitigung dieses Problems bedurfte es danach nur noch minimaler Fachkenntnisse, eines Nasssaugers und des beherzten Zupackens des Eigentümers:



    Die Hinzuziehung eines SV für Schäden an Gebäuden war weder der kürzeste noch der kostengünstigste Weg zur Problemlösung, er war komplett unnötig.


    Trotzdem war es schön, schnell weitergeholfen zu haben.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Witzig.


    Ich hatte einen ganz ähnlichen Fall.


    DHH, 1.OG. Bauherr ruft an: Dusche kaputt, Wasser läuft nicht ab.


    Mein Hinweis, dass sich evtl. Haar im Ablauf angesammelt hätten wurde brüsk zurückgewiesen. Ich hätte zu erscheinen.


    Gut, sagte ich, ich komme. Wenn es sich aber am Ende nur um Haare im Ablauf handeln sollte, würde ich den Aufwand verrechnen.


    Ich musste dann doch nicht mehr kommen. Sie hatten es geschafft die Haaransammlung ohne meine Hilfe zu entfernen....

  • ohne Worte, da fällt mir ehrlich gesagt nichts mehr dazu ein:wall:. Es hat doch wohl jeder schon mal einen verstopften Abfluß gehabt, dachte ich jedenfalls.

    Grüßle

    Dachser




    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt (Gandhi)