Fundament untergraben

  • ich verlinke ungern die Zeitung mit den 4 Großbuchstaben ...

    ... deshalb hier noch ein Link zu einem Bericht, der die Sicherungsarbeiten schildert ... (die Seite ist aber auch auf Sensationsberichte ausgerichtet, also eigentlich auch nicht anders ...)

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Oh je, das ist echt heftig.Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Versicherung dafür einspringt, oder? Grob fahrlässig? Egal wie, die Besitzer tun mir echt schon sehr leid, der Traum vom eigenen Haus ist nun wohl für immer dahin:wall:

    Grüßle

    Dachser




    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt (Gandhi)

  • Nicht nur das. Auch vor Abbruch von Wänden, ohne vorher einen Statiker zu konsultieren usw.


    Ja, solche Beispiele sind gut um die Leute vor DIY Aktionen abzuschrecken. Sehen leider nicht viele.

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • Egal wie, die Besitzer tun mir echt schon sehr leid, der Traum vom eigenen Haus ist nun wohl für immer dahin

    ich weiss nicht , ob sie mir leid tun sollen .

    einer der sich von der baumarktwerbung (mach es zu deinem projekt ; respekt , wer`s selbermacht und ähnlicher schwachsinn) zu so einem lebensgefählichen blödsinn verleiten lässt , der ist doch irgendwie selber schuld....:eek:

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • Er ist selbst schuld, nicht irgendwie sondern ganz genau und doch handelt es sich doch um einen Menschen, der jetzt ganz schön arg in der Scheiße sitzt und alle anderen, die mit ihm sind auch. Ich hoffe er kommt da irgendwie wieder raus

    Grüßle

    Dachser




    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt (Gandhi)

  • Wenn er nicht die Kohle zum bauen hat, sondern sich verschuldet hat um das Haus zu kaufen, dann wird er es wohl verkaufen müssen und hat dazu noch jede Menge Schulden. Naja, Privatinsolvenz und nach sechs Jahren ist er durch.

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...