Hochdruckreiniger asbestdach

  • Hallo...


    Mein Mann hat leider unwissentlich vor ein paar Monaten ein wellasbestdach mit einem hochdruckreiniger sauber gemacht. Meine Tochter und ich befanden uns auch in der Nähe. Die Sachen hat er natürlich auch im Bad ausgezogen. Nun mache ich mir sehr grosse Gedanken inwieweit alles mit den diesen fasern kontaminiert ist. Wohnung...Wiese...etc. zum Glück hatte der hochdruckreiniger nicht mehr den geballten Druck...da er nicht mehr so richtig funktionierte. Aber fasern wurden bestimmt ne Menge freigesetzt. Leider hatten wir uns nicht mit dem Thema beschäftigt und wussten nicht das es ein asbestdach ist. Ich zerbreche mir schon wochenlang den Kopf und mache mir Gedanken wo jetzt überall die gefährlichen fasern rumschwirren.könnt ihr mir vielleicht helfen das ich mich nicht noch mehr fertig mache.

    Vielen Dank

  • Was nützt es Dir, wenn ich Dir sage, jetzt ist es zu spät für den solche Gedanken?

    Rein statistisch dürfte nichts passiert sein, wenn auch Dein Mann besser beraten wäre, vor solchen Aktionen zu denken und nicht hinterher.

    Alles andere, was jetzt noch im Raum steht, ist Psychologie und Psychiatrie und in diesem Forum nicht zu beantworten.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • Was passiert wenn du per Hochdruckreiniger versuchst den Dreck vom Auto wegzumachen?


    Mögliche Lösungen:


    A) Der Dreck wird vom Winde staubtrocken weggetragen und verteilt sich in der Umgebung

    B) Der Dreck wird vom Wasser/Sprühnebel/Spritzern gebunden und mit der Wasserfließrichtung weggetragen-weggeschwemmt?

    C) Der Dreck bleibt wo er ist und wird nur unsichtbar.

    :bier: Es gibt jetzt eine App, die blinkt, wenn man ohne Mundschutz trinkt, es sei denn, es ist Frankenwein, denn der frisst ein Loch hinein.

  • Asbestfasern sind nur dann gefährlich, wenn Sie staubtrocken eingeatmet werden, und das über eine längere Zeit.

    Das was bei Euch noch übrig ist, dürfte unter der Nachweisgrenze liegen.

    Zur Beruhigung kannst Du Dir im WWW einen Asbesttest, hier zur Abklatschprobe von den Badfliesen, kaufen. Das geht recht fix.

    Grüsse Peter