Asbest Putz

  • Einen schönen guten Abend,


    ich habe eine Nachfrage. Vor ein paar Tagen habe ich im Übereifer im Keller etwa 30cm2 eines asbesthaltigen verfärbten Putzes ( habe zum Glück rechtzeitig mit der Arbeit aufgehört und eine Analyse im Labor machen lassen) abgeschabt . Im Anschluss habe ich die nähere Umgebung nass gewischt und einige Male gelüftet. Nun wollte ich Fragen, inwiefern die darüberliegenden beiden Wohnungen kontaminiert sein könnten bzw. wie ich weiter vorgehen soll ? Müssen die darüber liegenden Wohnungen komplett nass geputzt werden? Reicht lüften? Wie ist die Gefährdung durch noch verbliebene Fasern einzuschätzen?


    Grüße von

    Andreas

  • Din Wahrscheinlichkeit, dass in den Wohnungen darüber Rückstände zu finden sind, die auf Deine Aktion im Keller rückführbar sind, geht gegen Null.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .