Installation Mauerkasten im Porenbeton-Mauerwerk

  • Hallo liebe Bauexperten,


    ich habe zwei Fragen zur Installation eines Mauerkastens (für eine Dunstabzugshaube) im Porenbetonmauerwerk. Ziel ist es zu verhindern, dass außen an dem Abluftrohr Kondensat entsteht, wenn z.B. kalte Luft (in Wintertagen) in das Rohr hinein gelangt und das Mauerwerk wärme abstrahlt. Und natürlich auch der umgedrehte Fall.


    Fragen:

    Wie groß sollte die Kernbohrung bei einem Rohrdurchmesser von 100mm sein? In einer Bedienungsanleitung habe ich gelesen, dass diese dann 130 mm sein sollte?


    Wie wird das Rohr in einem Porenbetonmauerwerk fachgerecht umfüllt? (Hier gehen die Meinungen im Internet leider auseinander)

    - Porenbetonmörtel (gleiche Eigenschaften wie das Mauerwerk)

    - PU-Schaum (Welcher PU-Schaum wäre da dann am besten geeignet?)

    - Luftleer lassen (Somit nur an den Enden fixieren.)


    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.


    Liebe Grüße

    Paul