Traufenentlüftungselement abdichten

  • Hallo,


    Wir haben das Dach neu gedeckt und nun bleibt mir eine Frage.

    An der Traufe haben wir eine Keilbohle montiert und daran die Rknneisen. Darüber das Traufblech. Nun wird die Unterdeckbahn auf das Traufblech geführt.


    Um genügend Hinterlüftung der Tonziegel zu erreichen wollen wir ein Traufentlüftungselement montieren. Dieses Element müsste mit Schrauben durch das Traufblech befestigt werden. Dort entsteht nun ja eine Leckage.


    Nun meine Frage:


    Dichte ich die Schrauben einfach mit z.b. mem Dach und Fugendicht ab? Oder gibt es eine bessere Lösung? Das Nageldichtband braucht ja ein gewissen Anpressdruck um zu funktionieren.


    Würde mich sehr über schnelle Hilfe freuen:thumbsup:

  • Das Element heißt Traufenlüftungselement, also ohne „ent“, denn es dient nicht der Ent-, sondern der Belüftung.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Wenn man es richtig machen will ist die Verwendung solcher Elemente absoluter Müll. Technisch ist das aber eher im Bereich “heile Welt” anzusehen. Dichte nichts ab leb mit der unschönen technischen Ausführung und gut.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot