baurechtlich notwendige Treppe

  • zu einem DG mit einem genehmigten Aufenthaltsraum (o. weitere Worte)


    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Eine 3m Leiter wäre billiger und sicherer gewesen.


    Ich finde Spartreppen schon ätzend, aber bei denen ist zumindest die Trittfläche meist eindeutig zu erkennen. Hier verschwimmen die Konturen, und ich möchte mir gar nicht ausmalen, wie das ausgeht, wenn mal jemand bei Nacht und künstlicher Beleuchtung die Treppe abwärts gehen möchte. Da sollte man vorher seine Beine sortieren, sonst geht´s abwärts....aber schneller als geplant.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Warum nehmen die nicht Schiffsstiegen? Da kann man dann so schön runter rutschen... :D


    Aber mei... Jeder muss selbst wissen was er sich antut...

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • R.B.

    Den Handlauf würde ich von oben kommend nur im Sturzflug erreichen, und von unten rauf müsste ich kriechen. Aber wahrscheinlich ist der Bewohner ein junger Hüpfer, der die Treppe sportlich meistert. Ich wünsch es ihm...

  • Bei mir ist die Perspektive irgendwie verzerrt......

    nö, nichts verzerrt, das ist so!

    EFH? Dann interessiert das niemanden... :wall:

    Kein EFH, MFH mit vier Mieteinheiten! Die Treppen gibt es in allen WE. Zu interessieren schien es aber in 20 Jahren trotzdem niemanden.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • ja in den Niederlanden ist das "normal".

    nein, in den Niederlanden ist das nicht mehr normal, sondern schon seit ca. 15 Jahren unzulässig. Die dortigen Treppen müssen jetzt ungefähr den in D zulässigen Maßen der DIN 18065 entsprechen.

    und da sterben auch nicht täglich Menschen bei Stürzen oder sind im Feuer auf der Flucht auf der Treppe verendet

    Nein, täglich nicht, aber jährlich waren und sind es schon einige (nicht nur nach dem Genuss von Genever) und deshalb wurden um das Jahr 2000 die brutal steilen Treppen in NL durch neue Bauvorschriften abgeschafft. Sie sind seither im Neubau nicht mehr zulässig.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Mordssteile Treppen findet man in älteren Häusern auch hierzulande. Da muss man nicht extra nach Holland. Wenn man die benutzt, dann weiß man warum die Vorschriften nun so sind wie sie sind.

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • nein, in den Niederlanden ist das nicht mehr normal, sondern schon seit ca. 15 Jahren unzulässig. Die dortigen Treppen müssen jetzt ungefähr den in D zulässigen Maßen der DIN 18065 entsprechen.

    Nein, täglich nicht, aber jährlich waren und sind es schon einige (nicht nur nach dem Genuss von Genever) und deshalb wurden um das Jahr 2000 die brutal steilen Treppen in NL durch neue Bauvorschriften abgeschafft. Sie sind seither im Neubau nicht mehr zulässig.


    Interessant. Wurde das wirklich wegen gehäufter Treppenstürze gemacht oder wegen EU-Regeln etc ?

  • Interessant. Wurde das wirklich wegen gehäufter Treppenstürze gemacht oder wegen EU-Regeln etc ?

    Es gibt keine entsprechenden EU-Regeln - auch nicht in Holland. Die Wege der niederländischen Gesetzgebung kenne nicht, kann die Frage also nicht abschließend beantworten. Aber meine holländischen Freunde meinten übereinstimmend, das alte System sei zu riskant gewesen - und nicht geeignet für Alte ..

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.