Fliesenarbeit - Pfusch?

  • Hallo,


    ich habe eine Unsicherheit bzgl. Fliesenarbeit, die gerade geleistet wurde.

    Meiner Meinung nach wurde unsauber gearbeitet, aber der Bauleiter meinte, dass er keine handwerklich mangelhaft ausgeführte Arbeiten finden kann, da es bei den Fliesen um gebrannte Fliesen geht, die im Format 1-2mm unterschiedlich ausfallen können.


    Es geht um die 2 Stellen wie in den Fotos hierdargestellt. Ist das tatsächlich akzeptabel?


    Danke für eure Hilfe!!!

  • Im Übrigen will der Bauleiter mir diese Lücke (ca. 5mm) als "normal" verkaufen, und sie mit Silikon auffüllen. Muss ich mit einem dicken Streifen an Silikon rechnen und mich damit abfinden?

  • Im Übrigen will der Bauleiter

    Bauleiter eines GU, oder?


    Nun, dieser leitet (vielleicht) den Bau, steht aber natürlich nicht auf Deiner Gehaltslliste und daher eben auch auf der Seite seines Dienstherren.


    Die Bilder verraten leider noch nicht allzu viel.


    Bild 1 sieht etwas unschön aus (bitte mal aus etwas größerem Abstand fotographieren um den Zusammenhang besser zu erkennen. Der Versatz ist jedenfalls recht deutlich sichtbar und hätte sicherlich vermieden werden können. Verfugt wird es zwar nicht mehr so stark auffallen. In Ordnung ist es aber m.E. nicht.


    Bild 2: Da fehlt Fugenmaterial, ich sehe ein Loch.


    Bild 3: scheint eine Innenecke zu sein. Die wird (fast) nie ganz perfekt, muss es auch nicht, weil diese tatsächlich mit Silikon verfüllt werden wird. Ist das eine Dusche? Wenn ja: Wurde dahinter, also unter den Fliesen ordentlich abgedichtet?