Blech mit in Abdichtung einbinden, Ausdehnung?

  • Hallo, es geht um ein Betonflachdach, Am Rand kommen Ortgang- und Rinneneinhangbleche aus Alu verbaut.

    Sie sollen direkt mit Schrauben und U-Scheiben auf der Betonfläche befestigt werden wegen der geringen Auftragshöhe und dann mit in die Abdichtung eingebunden werden. Reicht es hier die Löcher 1-2mm größer bei einem Befestigungsabstand von ca. 30cm (kann Beton nur Dübeln , das aber nicht aller 5cm) zu machen damit das Blech arbeiten kann, Schrauben nur leicht anziehen? Kann ich einen Schleppstreifen weg lassen wenn ich eine PYE Bahn verwende welche min. 2% Dehnung mit macht? Max. Einzellänge 3m, Blechdicke 1,5mm und 0,7mm.


    Gruß


    Ralf

  • Hallo erstmal spricht nichts dagegen alu direkt zu befestigen. Die ü-scheiben würde ich weg lassen. Im kraftschlüssigen Dreieck dübeln schraube rein und fertig.Die Flächenbahn (1ste und 2te Lage) kleben. Dann Eingang Blech ran (mit haftgrund vorsprühen) und 2 lagig einkleben. Die Unterlage 10 cm auf die Flächenbahn und bis an die vorderkannte Eingang kleben. Die oberlage 10 cm weiter in die Fläche als die Unterlage und voll rumkleben (einhang Waagerechte und senkrechte voll einkleben)



    Gruß holzinger