Firstrolle (Rollfirst) klebt nicht mehr

  • Hallo,

    es geht um meinen Bungalow-Neubau (ganz normales Walmdach). Das Dach wurde im April 2017 fertiggestellt. Neulich war ich mal oben und habe festgestellt, dass der Butyl-Klebestreifen der Rollfirste an vielen Stellen gar nicht mehr klebt - an den Graten.

    Ich frage mich, ob dadurch Schlagregen oder Flugschnee eindringen kann (oder Insekten). Auch sind die Ausspitzer (besonders die, die nicht mit der Nase in einer Dachlatte hängen) durch den nicht klebenden Butyl-Klebestreifen nun noch loser, als sie es sowieso schon waren. (vor dem Runterfallen sind sie jedoch durch Draht und Klammer gesichert.)

    Noch habe ich ja Gewährleistung. Sollte ich den Dachdecker auffordern, nachzuarbeiten? Oder gibt es vielleicht einen "Superklebstoff", mit dem ich selber die Stellen (gerade die mit den losen Ausspitzern) nachkleben kann? Dann könnte ich mir die Auseinandersetzung mit dem Dachdecker sparen.

    Für Eure Experten-Meinung oder -tipps wäre ich sehr dankbar.

    Schön' Gruß

    Steffen