Was nicht passt,....

  • ...wird eben passend gemacht.


    Wäre doch gelacht, wenn man für diesen Antrieb mit ausfahrender Spindel nicht eine Lösung findet. Und das Problem der Nachströmung beim Treppenhaus-Rauchabzug gleich noch mit lösen kann.


  • Hilf mir auf die Sprünge: Ich sehe ein Fenster, an dem eine Stange ist zum Öffnen ( wie auch immer das funktionieren soll)

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Das Hüllrohr des Spindelantriebs verkürzt sich beim Auffahren des Fensters nicht, sondern schwenkt in voller Länge mit dem Fensterflügel nach links, muss also durch die Wand. Deshalb gibt es dort ein Loch. Mit einem Kettenantrieb wäre das nicht passiert. Ich weiß allerdings nicht, ob es geprüfte RWA-Systeme mit Kettenmotor gibt. Und der erforderliche geometrische Querschnitt der Fensteröffnung dürfte hier auch kaum erreicht werden, der aerodynamische noch weniger ...

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Ich sehe ein Fenster, an dem eine Stange ist zum Öffnen ( wie auch immer das funktionieren soll)

    Die Stange ist ein elektromechanischer Antrieb...der Metallschlitten auf der Oberseite des Zylinders ("Stange") faehrt nach links, das Fenster wird über den Halte-Winkel nach innen geöffnet (gekippt). Am Ende des Zylinders wird eine Gewindespindel ausfahren, die irgendwann die Wand vom Treppenhaus trifft. Damit das nicht passiert, hat der Anlagenerrichter ein passendes Loch in die Treppenraumwand gestemmt. Spindel faehrt jetzt in den Nebenraum, Verfahrweg reicht. Problem gelöst.

  • Aaaaaah, jetzt fiel der Groschen! Danke!

    Ich hatte das Loch definitiv NICHT mit dem Fensterteil in Verbindung gebracht.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Um solche Dinge zu verhindern bedarf es eben einer vernünftigen Planung oder -noch besser- einer baulichen Verhinderung von unnötigem Fensteröffenen. Geht ja alles, wenn man es nur richtig macht....