EFH Neubau - Flachdach

  • Hallo liebe Forengemeinde,


    aktuell befinden wir uns in der Rohbauphase unseres Einfamilienhauses. Wir bauen monolitisch mit einem S9 36,5 Poroton Stein. Als nächstes steht die Vergabe des Flachdaches auf der to do Agenda (Massivdach > Beton) . Ein wenig habe ich mich schon in die Thematik eingelesen. Dennoch hier die Frage ob ihr noch etwas beizutragen hättet auf das wir bei der Auftragsvergabe achten müssen?


    Aktuelle Kriterien:

    - Warmdach Konstruktion

    - Gefälledämmung nach Wärmeschutznachweis (220cm - WLG035)

    - mindestens 2% Gefälle / besser 3%

    - 2 außen-liegende Abläufe (Ost und Westseite) + zweimal Notüberlauf

    - 2 Zweilagige Bitumenabdichtung + Bitum Grund-Voranstrich und Dampfsperre



    Aktuell haben wir nicht vor das Dach zu begrünen oder zu bekieseln. Was sagt ihr dazu? Auch im Hinblick auf die UV Belastung?


    Gruß

    Lubi

  • Aktuell haben wir nicht vor das Dach zu begrünen oder zu bekieseln. Was sagt ihr dazu? Auch im Hinblick auf die UV Belastung?

    Begrünen, dann würde ich jedoch die Abdichtungsmaterialien wechseln oder zusätzlichen Wurzelschutz anordnen. Dachreiter für die Wasserführung eingeplant?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Dachreiter habe wir aktuell nicht geplant. Das wird auch etwas schwierig da wir noch eine PV aufs Dach bringen wollen. Anbei einmal der favorisierte Schnitt des Aufbaus. Die Kanthölzer auf der Dichtungsebene sollen schon die Sicken für die PV Aufständerung sein. Diese werden natürlich mit Bitumenabdichtung /bahn umschlossen und aufgeflammt.



    Gruß

    Lubi

  • Der Aufbau macht keinen Sinn. Sofern das mit der PV wirklich so geplant ist.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Der Aufbau ist ja so schon unbrauchbar -> Feuchteschutz ungenügend. Mit der Photovoltaik wird‘s aber noch schlechter. Das XPS und das eingeschweißte Holz sind außerdem fehl am Platze!

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.