Anderer Clouddienst im Handy möglich?

  • Moin,


    vielleicht haben wir hier ja den einen oder anderen Technik bewanderten. Weiß jemand ob es generell möglich ist unter Android OS eine beliebige Cloud einzurichten? Auf meinem P20 Pro scheint das nicht möglich zu sein....


    LG

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Ja, ist grundsätzlich möglich. Es kommt aber natürlich darauf an, was Du genau vorhast. Willst Du nur Dateien öffnen und ggf. wieder dort ablegen können oder Daten bzw. Datenbanken darüber synchronisieren?


    Die Frage ist auch, ob Du nur die voreingestellte Google-Cloud durch eine der anderen großen Anbieter ersetzen willst oder durch eine „eigene“ auf dem Server eines Anbieters oder dem eigenen Server.


    Ich arbeite mit drei verschiedenen Geräten im wesentlichen mit oCloud (fremder Server in D) und begrenzt mit iCloud. Zum Prinzip weiß ich etwas, zu den technischen Details wenig, um die kümmert sich mein Mitarbeiter.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • oder durch eine „eigene“ auf dem Server eines Anbieters oder dem eigenen Server.

    Eher in die Richtung. Wir testen zwar gerade eine App unseres Programm die funktioniert aber nicht wie gewünscht. Es wäre gut, wenn die Fotos der MA anstelle auf dem Handy zentral auf einer eigenen Cloud anliefen.


    Legt deine Cloud eigenständig Ordner an?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Eher in die Richtung. Wir testen zwar gerade eine App unseres Programm die funktioniert aber nicht wie gewünscht. Es wäre gut, wenn die Fotos der MA anstelle auf dem Handy zentral auf einer eigenen Cloud anliefen.

    Ja, sehr sinnvoll. Habe ich bei mir noch nicht auf eigene Cloud umgestellt, läuft noch über iCloud und den Büroserver.

    Legt deine Cloud eigenständig Ordner an?

    Nein. Muss aktiv von Nutzenden über Web-Interface oder Endgeräte gemacht werden. Dafür sind entsprechende Rechte der Nutzenden erforderlich.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Nein. Muss aktiv von Nutzenden über Web-Interface oder Endgeräte gemacht werden. Dafür sind entsprechende Rechte der Nutzenden erforderlich.

    Das ist doof :D Handwerker und Technik ist kein gute Kombi :D in der Regel.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Eher in die Richtung. Wir testen zwar gerade eine App unseres Programm die funktioniert aber nicht wie gewünscht. Es wäre gut, wenn die Fotos der MA anstelle auf dem Handy zentral auf einer eigenen Cloud anliefen.

    Hast du dir mal NAS angesehe. Die Hersteller liefern eigen APP mit den man sowas abwicken kann.

    Wir machen das bei uns so. Im Büro wird die Bauselle angelegt. Der Mitarbeiter vor Ort startet die APP und sieht alle Baustellen. Dann geht er in den Unterordner z.Bsp. für Fotos, macht sein Foto und es liegt gleich in der passenden Baustelle.

    Funktioniert seit über 1 Jahr probelmlos auch für Mitarbeiter die mit der Technik auf Kriegsfuss stehen.

  • Ja wir haben mehrere aber die sind schon ausgelastet :D Perfekt wäre eine Routine für die Baustellen. Kann die Software von uns eigentlich klappt nur nicht ganz. Bei knapp 30 Leuten und täglich dutzenden Fotos eher uncool.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Hast du dir mal NAS angesehe. Die Hersteller liefern eigen APP mit den man sowas abwicken kann.

    Geht das nur mit den App der Hersteller oder auch anderen? Weißt du das zufällig?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Von Hause aus ist der Zugriff nur mit der Hersteller App möglich. Mann Es soll aber die Möglichkeit einen eigene Cloud auf dem NAS geben. Mit entsprechender Konfiguration seiner Netzwerkumgebung kann mann dann auch von draußen zugreifen.

  • evtl. könnte owncloud oder nxtcloud eine lösung sein.

    zumindest fotos/dokumente vom mobilteil in die cloud schieben geht, ob auch interne mobilsystemdaten gesichert werden können/sollen - probiers ;)

  • evtl. könnte owncloud oder nxtcloud eine lösung sein.

    zumindest fotos/dokumente vom mobilteil in die cloud schieben geht, ob auch interne mobilsystemdaten gesichert werden können/sollen - probiers ;)

    Ja, mit Owncloud ist dies problemlos möglich (läuft bei mir so), allerdings bin ich nur eine Person, die Fotos mobil hochlädt (Bauleitung + Gutachten sind Chefsache) und die Anlage von neuen Ordnern, wie von Kalle gewünscht, ist nicht ganz trivial bzw. nicht ganz einfach von größeren Gruppen nutzbar.

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Ja wir haben mehrere aber die sind schon ausgelastet :D Perfekt wäre eine Routine für die Baustellen. Kann die Software von uns eigentlich klappt nur nicht ganz. Bei knapp 30 Leuten und täglich dutzenden Fotos eher uncool.

    Routine ala Standortlocation und Ordner Baustelle mit dieser Location verknüpft und automatisch dort gespeichert.,., Wechselt er die Baustelle, wird das Foto auch autmatisch woanders gesichert.

  • Routine ala Standortlocation und Ordner Baustelle mit dieser Location verknüpft und automatisch dort gespeichert.,., Wechselt er die Baustelle, wird das Foto auch autmatisch woanders gesichert.

    Klingt perfekt für mich! Gibt es das in "fertig" für owncloud?

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Routine ala Standortlocation und Ordner Baustelle mit dieser Location verknüpft und automatisch dort gespeichert.,., Wechselt er die Baustelle, wird das Foto auch autmatisch woanders gesichert.

    Das würde mich auch interessieren.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Da ich etwas selbst nicht nutze, stellt sich für mich die Frage nicht.

    Aber für einen Programmierer sollte dies eigentlich kein Problem sein.

    Owncload können ja mittels Plugins die entwickelt werden können beliebig erweitert werden.


    Das Handy hat ja die Möglichkeit der App den Standort mitzuteilen, dies sollte ein Entwickler ja beim Upload gleich abgleichen können auf Ordner die in der Cloud \ Server mit einem Geotag versehen sind.


    Sicherlich gibt es das schon, nur welcher bietet das an. Die Suche für solche speziellen Fälle gestaltet sich immer schwierig.

  • schaut euch mal PicApport an.

    Zitat
    PicApport ist ein privater Foto-Server mit Webgalerie sowohl für Ihr Heimnetzwerk als auch für Ihren Server oder Webspace.


    PicApport

    Da werden die hochgeladenen Bilder bei der Weltkarte (oben rechts) nach Orten sortiert und man kann diese so dann runterladen.



    Viel interessanter ist doch aber evtl. der folgende Punkt. Quelle


    Zitat

    Seit Version 2.0 kann PicApport Fotos direkt von einem oder mehreren E-Mail Accouts herunterladen. PicApport kann dabei so konfiguriert werden, dass die Fotos abhängig vom Datum oder Absender automatisch in bestimmte Verzeichnisse sortiert werden. Auch ist es möglich Informationen aus dem E-Mail Text oder der Betreffzeile direkt in die Metadaten des Fotos zu übernehmen. Über ein Whitelisting der Absender wird Spam verhindert.