Dachbodentreppe tropft

  • Guten Tag Zusammen,


    wir haben und eine Dachbodentreppe von einem renommierten österreichischen Hersteller gekauft und eingebaut.
    Bis zum Winter – keine Probleme. Letzte Tage, wo es sehr kalt war, wollten wir ein paar Sachen auf den Dachboden abstellen.
    Beim Öffnen der Dachtreppe ist aus dem Unterdeckel sehr viel Wasser rausgekommen. (Link)


    Mail an der Hersteller – Der Hersteller ist der Meinung, dass die Ursache dafür die seitliche Dämmung des Treppenkastens sei.
    Diese wurde nicht mit Steinwolle, sondern mit Perlit ausgeführt. Mehr kann er oder will nicht erklären.
    Jetzt soll ich seitliche Dämmung des Treppenkastens ändern.


    Ich bin der Meinung, dass der Unterdeckel nicht luftdicht ausgeführt ist! Seitliche Löcher in dem Unterdeckel beinträchtigen die erste Dichtungsebene oder machen sie wirkungslos.

    Und wenn dazu die zweite Dichtungsebene nicht richtig funktioniert, dann kommt zu Luftzirkulation und Kondensatbildung in dem Unterdeckel.


    Die Foto 1 und 2 zeigen Löcher in dem Unterdeckel auf der Raumseite und dass durch diese Löcher auch Luftzirkulation mit dem Dachboden stattfinden kann.

    Das Bild 3 könnte auf ein Problem mit der zweiten Dichtungsebene deuten. Das Bild wurde aber aufgenommen, wo es draußen nicht mehr so kalt wie vor einigen Tagen war.


    Der Hersteller wirbt:

    - Luftdichtklasse 4

    - umlaufende Brandschutzdichtung + zweite Dichtung im Doppelfalz

    - thermisch getrennte Lukenverkleidung


    Hier ist ein Schnitt der Treppe: (quelle: http://www.fingerhaus-forum.de)

    file.php?id=2470&mode=view


    Hier ist Video von meiner Treppe mit Dusche :)
    Bodentreppe_1.mp4 - Google Drive


    Was meint ihr, was ist die Ursache dafür?

  • WSurde die Luke mit der Luftdichtsfolie der Decke verbunden (z.B. durch geeignete Klebeband)

    Hallo Ralf,


    oben wurde der Rahmen und Betondecke mit Fentrim 2 (Dichtungsband) luftdicht verklebt.

    Bei dem Rahmen wurde auch mögliche undichte Stellen mit Fentrim 2 verlebt. Also der Rahmen soll luftdicht sein.