Übergabeschacht Grundstück/Entwässerungsbetrieb

  • Hallo, hätte mal wieder eine Frage.


    Ich werde meine Abwasserrohre neu verlegen (jetzt Steinzeug, dann KG-Rohre). Jedoch kurz vor der Grundstücksgrenze werde ich rechts abbiegen und wieder in das alte Abwassersystem einleiten (jetziger Übergabeschacht). Der Abwasserbetrieb hat mir das geraten, da ich mit einem Neuanschluss hohe Kosten hätte. Jetzt habe ich mir überlegt, vor der Abbiegung ein separaten Revisionsschacht zu setzen und dort 1 T-Rohr setzen zu lassen. Ich denke so: Wenn der Abwasserbetrieb in ein paar Jahren sein Abwassersystem erneuert, dass ich dann gerade anschließen lasse. Dafür müsste aber nach meiner Meinung im Revisionsschacht eine Klappe zum Schließen des dann alten Systems sein. Denn dort soll ja nichts mehr reinkommen und evtl. Verstopfungen auslösen.


    Gibt es einen Revisionsschacht mit Klappe zum Schließen?

    Was meint Ihr?


    Danke für Eure Antwort!

  • Warum sollte man den alten Übergabeschacht versetzten oder erneuern?


    In der Regel reicht es wenn dein altes Steinzeugrohrsystem 1:1 ausgetauscht wird.

    Abgesehen von Setzungen, Zusammenschlüssen von Regen und Schmutzwasser vor dem Revisionsschacht und

    evt Bauplanungen.

    You do what you have to do, man. :bier::yeah:

  • aus der Frage ergeben sich eigentlich weitere Fragen:

    wem gehört der Anschlusskanal im öffentlichen Bereich?

    wem gehört der vorhandene Revisionsschacht?

    warum verlegst du nicht in der alten Trasse?

    statt KG-Rohr (rot, PVC) empfehle ich KG2000 (grün, PP)

    Verlegung von Kunststoffrohr wirkt einfach, hat seine Tücken aber im Detail

    auch an Dichtheitsprüfung denken


    zur eigentlichen Frage: Klappen haben da nichts verloren

    Es grüßt


    Manfred Abt
    Beratender Ingenieur

    AQUA-Planungsgruppe PartG mbB

    Ingenieurbüro für Tiefbau

  • Hallo Manfred,


    die alte Trasse verläuft unter der Garage. Im Hof dann ist als Reinigungsschacht ein alter Brunnen in Gebrauch. Dort muss das Wasser erst mal hoch fließen, d.h. ich muss oft mit dem Schlauch spülen. Was haben KG2000 für Vorteile? Kosten gegenüber der KG-Rohre?


    Also macht die Rechtsbiegung ca. 60 Grad nichts aus?




    bis dann, Jörg