Begrüntes Dach auf einer Fertiggarage

  • Lt. unserem Bebauungsplan dürfen wir nur dann eine Garage mit Flachdach aufstellen, wenn das Dach begrünt ist.
    Kennt sich damit jemand aus? Wie aufwändig ist das? Mit welchen Kosten ist für eine Einzelgarage ungefähr zu rechnen?
    Braucht man z.B. eine Drainage? Wie sieht die aus?

  • Du solltest im Vorfeld mit dem Garagenhersteller abklären ob die Decke die Last tragen kann und weiter ist abzuklären wie hoch der Dachrand ist. Ich würde jetzt mal vermuten, dass eine Fertiggarage nicht normkonform mit einem extensivem Gründach zu belegen ist. Selbst wenn man die Sonderlösungen mit ca. 5cm Aufbau nimmt.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Ja, man muss das auf jeden Fall vorher planen, damit das statisch funktioniert. Die Fertiggaragenhersteller bieten auch Begrünungspakete an - sie können sicher was zum Preis sagen, falls Du eine Fertiggarage kaufen möchtest.

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • Ich rechne bei 55qm aktuell mit gut 20-30€ pro qm (nach Sicht ne diverser Angebote). Ist also so wenig nIcht...

    ...das dürfte hinkommen. Bei den Gesamtkosten für den Bau durchaus überschaubar. Im Verhältnis zur Garage? Naja...

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • 20-30 Euro? Davon muss Vlies, Wurzelschutz, Speichermatte, Substrat, Pflanzen, Kies und Montage bezahlt werden. Wunder mich immer wie das geht, wenn wir mal 30 Euro annehmen und theoretische 15-18€ Materialkosten ansetzen bleiben 12 Euro übrig . Bei 55 Euro Verrechnungssatz bleiben da 13 Minuten Montagezeit für den m².


    Also entweder gibt es das Material günstiger, was ich jetzt nicht vermuten würde und mit meiner Schätzung eher nach oben korrigieren müsste. Oder der Gewinn steckt an anderen Positionen der Arbeit. Daher würde ich an der Stelle des TS mal mit mehr rechnen.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Wir hatten ein Angebot für ein fertiges, extensives Begrünungspaket inkl. Arbeit für etwa den Preis - genau weiß ich es nicht mehr. Leider ist die Statik der Garage zu schwach, weil der GÜ gespart hat... :motz2::wall:

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • Ich hätte da eher mit 70 Euro/m² (netto) gerechnet fix und fertig montiert ab Abdichtungslage + ggf. Mindermengenzuschlag. Ist aber auch stark abhängig von der Betriebsgröße des Handwerkers. Der selber schuftende Chef mit Hilfsarbeiter wird das vermutlich deutlich günstiger machen können.


    Wo drauf du achten solltest: Abdichtung und Wurzelschutz als zwei unterschiedliche Schichten erstellen zu lassen - nicht dieses Kombigedöns.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Gärtner sind halt keine Dachdecker ;)

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot