Frage zu B-Plan und Fläche

  • Hallo Experten,


    kurze Frage zum B-Plan

    - die blauen Felder sind ja die Baugrenzen (soweit klar)

    - was genau beinhaltet die umrandetet Fläche e mit den Kreisen

    laut Legende ist dies Fläche für Anpflanzungen, gilt dies nur für den Rand oder auch innerhalb ?

    dort wird aktuell eine riesen Fläche gepflastert für Stellplätze, sind die dort erlaubt ?


    Vielen Dank







  • ich habe in dem sehr kleinen Ausschnitt der Legende nichts zu einem Buchstaben "e" finden können.

    Sorry, ich dachte der Teil reicht mit der "Fläche zum Anpflanzen" und der Linie mit den Kreisen.


    VI Gebote für das Anpflanzen von Bäumen, Sträuchern uns sonstigen Bepflanzungen gemäß §9 Abs. 1 Nr. 25a BauGB

    - In den mit e gekennzeichneteten Flächen sind mehrschichtige Gehölze neu anzulegen, Die Gehölzpflanzungen müssen mindestens 60% der gekennzeichneten Fläche einnehmen. Je angefangene 25qm ist mindestens 1 Baum, je 1qm ist 1 Strauch der Pflanzliste 1 zu pflanzen.

  • Gilt der Plan noch? Keine 1. Änderung gültig? Dann die Baugehörde anfragen. Weckt tiefschlafende Hund.

    Der Planausschnitt ist jetzt für die 2te Änderung, da soll aber nur der Bereich von MI auf WA geändert werden. Die gezeichnete Fläche bleibt aber gleich.

    Also mit dem Rahmen mit der Fläche e und den o o o o o o

  • [...]

    laut Legende ist dies Fläche für Anpflanzungen, gilt dies nur für den Rand oder auch innerhalb ?

    dort wird aktuell eine riesen Fläche gepflastert für Stellplätze, sind die dort erlaubt ?

    [...]

    ...steht doch da: "Die Gehölzpflanzungen müssen mindestens 60% der gekennzeichneten Fläche einnehmen."

    Ich würde sagen, da sind nur auf den restlichen 40% Stellplätze zulässig.

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • ...steht doch da: "Die Gehölzpflanzungen müssen mindestens 60% der gekennzeichneten Fläche einnehmen."

    Ich würde sagen, da sind nur auf den restlichen 40% Stellplätze zulässig.

    d.h. also, das diese Fläche auch mit 40% bebaut werden kann, wenn die restlichen 60% Gehölzpflanzungen sind. Dachte dieser Bereich ist generell für Grünfläche gedacht.

  • Dachte dieser Bereich ist generell für Grünfläche gedacht.

    Dann müsste er auch im Bebauungsplan zusätzlich als (öffentliche oder private) Grünfläche festgesetzt sein.

    d.h. also, das diese Fläche auch mit 40% bebaut werden kann

    Das kommt darauf an, ob der Bebauungsplan noch weitere Festsetzungen trifft. Grundsätzlich darf hier nichts gebaut werden, da hier keine überbaubaren Flächen festgesetzt sind. Nach §23 (5) BauNVO können aber, wenn der Bebauungsplan nichts anderes festsetzt, hier Nebenanlagen und in den Abstandsflächen zulässige Anlagen (also auch Stellplätze und Garagen) erlaubt werden. Vermutlich ist die GRZ festgesetzt, die die Stellplätze einzuhalten haben.

  • Dann müsste er auch im Bebauungsplan zusätzlich als (öffentliche oder private) Grünfläche festgesetzt sein.

    Das kommt darauf an, ob der Bebauungsplan noch weitere Festsetzungen trifft. Grundsätzlich darf hier nichts gebaut werden, da hier keine überbaubaren Flächen festgesetzt sind. Nach §23 (5) BauNVO können aber, wenn der Bebauungsplan nichts anderes festsetzt, hier Nebenanlagen und in den Abstandsflächen zulässige Anlagen (also auch Stellplätze und Garagen) erlaubt werden. Vermutlich ist die GRZ festgesetzt, die die Stellplätze einzuhalten haben.

    So ist es. Man muss immer den ganzen B-Plan lesen.

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!