Vinyl platten Verlegungsprobleme

  • Vinylplatten haben folgende Probleme ,welche Meinung haben EXPERTEN dazu?


    ;(1. Wände ein Teil ist wenn man anklopft hohl verlegt!

    2. Auch Buckel bis zu 3mm sind vorhanden,trotz angeblichen Ausgleich des Wand-Putzes.

    3. Im Duschbereich wurde bisher noch nicht zum Schluss die Stösse abgedichtet.

    4. Außerdem ist vor der Duschrinne eine Hohlstelle ,d.h. Wasser bleibt stehen.

    5. Die Wand-Platten wurden zum Teil mit gr. Plastik-Hammer angeklopft ,z.T. dadurch Glanzstellen sichtbar!

    6.An den Boden-Übergängen vom 2,5mm Material zum 6mm steht die Silikon -Wulst hoch.

  • Vinylplatten (was'n das?)

    muss was lebendiges sein , weil

    Vinylplatten haben folgende Probleme

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------


    so wirklich versteht man das ganze nicht wirklich , bzw ob und wie falsch die "katastrofe" denn ist

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • Suche von Experten Ratschläge zur Nacharbeit bzw. zur weiteren Vorgehensweise!


    Sind die Hohlstellen kritisch in Punkto Ablösung Langzeiteffekt.


    Welche Lösung zur Beseitigung der Wasserlache vor der Abflussrinne ?


    Müssen die Plattenstöße zu 100% abgedichtet werde?


    Silikonstöße beim Materialübergang derzeitig nur 3mm Silikonfuge.


    Der Handwerker ist der Meinung das ist alles kein Problem und entspricht den Vorgaben,das ist mein gr. Problem!

  • Hast Du die Bitte von Frau Maier gelesen und verstanden? Ohne aussagekräftige Bilder und genaue Beschreibung über Art der PVC-Platten und der von Dir bemängelten Fehler wird das nichts.

    Sind das PVC-Fliesen, Planken oder was auch immer?




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow