Kratzputz Fassade

  • Hallo liebe Mitglieder des ExpertenForum Bau. Ich habe ein Haus aus den Anfängen der 50er Jahre. Dieses hat einen für unsere Gegend (Düsseldorf) typischen Fassadenputz, welche aber Bereichsweise einer Sanierung bedarf. Ich denke das der Oberputz kleinere Kieselsteine enthielt, welche mittels eines Nagelbrett harausgekratz und somit zu seiner Oberflächenstruktur führt. Die im Baufachgeschäften angebotenen Kratzputze sind von der Körnung viel zu klein, sodass eine Reparatur damit auffällig wäre.

    Aus diesem Grunde hoffe ich das jemand von euch in dieser alten Bautechnik noch bewandert ist und mir sagen kann, wie ich den Putz selber herstellen und auch auftragen bzw. weiterverarbeiten kann.

    Bin schon sehr interessiert auf eure Antworten, da ich bis her im Internet noch nicht gefunden habe was hilfreich wäre.


    Liebe Grüße, Josemmpum1

  • Da ich mich in dem Forum oder auch allgemein über die Art und Weise der Antworten auskenne, kann ich mit der Antwort nichts anfangen. Wenn diese was ich annehme zynisch gemeint ist, können sie diese ruhig für sich behalten. Ich erwarte hinsichtlich meiner Frage eine ernsthafte Antwort. Das sich die Reparatur nicht völlig harmonische in die Gesamtfassade einbringt ist mir dabei schon klar. Ich möchte lediglich das Beste Ergebnis erreichen.


    Gruß Josemmpum1

  • Der Kollege könnte gemeint haben, dass eine passende Menge des richtigen Materials allein für eine optisch auch nur befriedigende Reparatur noch lange nicht ausreicht. Es müsste auch der selbe Handwerker wie bei der Ersterstellung sein und eigentlich müsste er dann auch die gesamte Teil-Fläche bis zu deren Kanten in einem Rutsch bearbeiten, damit es gut aussieht bzw. nicht als anders wahrnehmbar ist. Deine unausgesprochene Anforderung ist also absehbar nicht erfüllbar bzw. wird das Ergebnis immer sichtbar sein. "Es gibt kein richtiges Leben im falschen."

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • ….sodass eine Reparatur damit auffällig wäre.

    Tatsächlich ist es so, dass Ausbesserungen im Bereich des Außenputzes immer zu sehen sein werden. Mal mehr, mal weniger.


    Das erste Problem ist, dass es kaum gelingen wird die gleiche Struktur wieder herzustellen. Das mag zwar, wenn gut gemacht, sehr ähnlich aussehen, aber man wird es sehen.


    Zum anderen wird es farbliche Unterschiede geben. Das ist auch durch talentiertestes Auftragen des Putzes nicht zu vermeiden, da eine X Jahre alte Fassade natürlich immer anders aussehen wird als eine frisch gestrichene.


    Entweder Du arrangierst Dich damit, dass man etwas sehen wird, oder Du musst die komplette Fassade überarbeiten lassen.