Woher kommt die Feuchtigkeit? (Mit Bild)

  • Liebe Experten,


    Ich habe gestern ein Insekt an der Stelle gesehen unterhalb der Tapete, wo sie anfasste war die Tapete feucht.

    Nachdem ich die Leiste entfernte und die Tapete ein Stück abschneidet sah und fühlte ich eine feuchte Stelle.

    Kann das auch durch raumfeuchtigkeit entstehen weil das nicht mal in einer ecke sondern mittig im Raum...

  • Es ist eine Innenwand

    Möglicherweise verläuft unterhalb der Stelle ein duschabflussrohr weil sich hinter der Wand eine Dusche befindet...

  • Jetzt mal ganz ins blaue geschossen würde ich vermuten (wenn wirklich auf der anderen Seite eine Dusche ist) dass die Abdichtung der Dusche defekt ist - handelt es sich um eine Duschtasse oder bodengleich gefliest? An der Wandfläche Duscharmatur?

    Am besten wäre es wenn du mal ein Bild von der Dusche einstellst und den Bereich markierst der der feuchten Stelle gegenüberliegt.

  • Geht der Fleck über die komplette Breite?

    Wie breit?

    Mich wundert die fast schon scharfe Abgrenzung oberhalb der Sockelleiste. Wie mit dem Lineal gezogen.


    Könnte in der Wand eine schlecht/nicht gekämmte Kaltwasser Leitung verlaufen?

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Könnte in der Wand eine schlecht/nicht gekämmte Kaltwasser Leitung verlaufen?

    Da kann dann vielleicht ein Friseur helfen :D:D:lach::lach: Sorry aber bei der Vorlage konnte ich nicht anders

    It doesn´t make sence to hire smart people and tell them what to do; we hire smart people so they can tell us what to do.

    Steve Jobs

  • Wenn ich so in den Spiegel schaue, ich glaube die automatische Rechtschreibkorrektur ist mit der Kamera in meinem Handy gekoppelt. :lach:

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Bild Kann ich Nachmittag machen.

    Es ist eine durchtasse, liegt auch nicht auf einer höhe mit dem Fleck, der Fleck wo feucht ist, ist ca 10 cm groß.

    Auf der direkten bzw anderen seite der Wand hängt der Heizkörper, hier passt das aber auch nicht da das Rohr nach oben wegläuft, also weg von der Stelle.

    Es handelt sich hier im Erdgeschoss.


    Könnte das Kondensationsfeuchte sein?

    Es ist in der Tat merkwürdig, den Verlauf sieht man ganz gut, oberhalb der Sockelleiste

  • Bei Kondensat müsste diese Stelle "kalt" sein, deswegen meine Frage nach der Kaltwasser Leitung.


    Bei der Hitze der letzten Tage war die Luft mangels Niederschlägen relativ trocken. Kondensat hätte ich, wenn überhaupt, dann hinter der Sockelleiste vermutet, und nicht darüber. Das wäre an sich der kälteste Bereich mit dem geringsten Luftaustausch.


    War der Bereich oberhalb der Sockelleiste kälter, dann muss es dafür einen Grund geben. Eine ungedämmte Wasserleitung könnte diesen Bereich unter 15°C abkühlen, als Beispiel.


    Ein Leck an einem Rohr hätte ich eher mit einem unregelmäßigen Feuchtigkeitsverlauf in Zusammenhang gebracht, da die Nässe ja üblicherweise an einem Punkt austritt, und sich von dort verteilt. Die Kante des feuchten Bereichs sieht aber aus wie mit dem Lineal gezogen.


    Da ergäbe die Duschwanne auf der anderen Seite der Wand für mich schon eher einen Sinn.


    Ansonsten könnte man einmal schauen, ob und wie weit die Feuchtigkeit in die Tiefe geht.


    Hmmmm.......Das gibt einen Fall für CSI EFB Alfons Fischer

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • MAn könnte ja mal einen Meterstab nehmen und es genau rausmessen was an der stelle sei könnte.

    Ein Blick dazu in den ggf vorhanden Keller bringt auch schon mal vorteile und lässt das ganze eingrenzen.


    Ganz banal ist natürlich, das genau dort wo die angebliche Feutigkeit ist, mehrere Schraub oder Nagellöcher sind, die wahrscheinlich von der Sockelleiste kommen.

    Wo wir beim Thema wären, wie lange ist die Rand-Sockelleiste denn schon drann?


    Wenn mann wüsste wie lang das schon geht, könnte ich die Ursache noch eingrenzen. aber bei der Lage....achwas.... Heizung oder Abwasser

    :thumpsdown:

  • Habe die Versicherung informiert, diese wird eine Leckageortung beauftragen.

    Sollte es sich nicht um einen versicherten Schaden handeln, also kein Leitungsbruch, wer zahlt die Leckageortung, der Auftraggeber oder?

  • Update:
    Die von der Versicherung beauftrage Leckageortung hat ergeben, dass die Feuchtigkeit in der hinter der Wand befindlichen Dusche zwischen der Silikonfuge (Wanne/Fliese) ausgetreten ist. Ich konnte das nicht glauben, weil die Fuge noch komplett Intakt schien. Allerdings war die schon paar Jahre alt. Ich habe sie kurzerhand erneuert.

  • :nono: Wenn eine durchlässige Silikonfuge zu einem Wasserschaden führt, gibt es hinter ihr ein noch größeres Problem!

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.