Spritzschutzstreifen bei Bodenplatte und Gründung auf verdichtetem Schotter

  • Unsere Bodenplatte wurde nach Bodengutachten und Planung auf 0/45 FSS Schotter gegründet, dieser steht zu jeder Seite einen halben bis ganzen Meter über. Die Oberkante dieser Schicht ist 49 cm unterhalb Fertigfußboden. Jetzt stellt sich das Problem des Spritzschutzstreifens um das Haus, dieser sollte ja möglichst auf versickerungsfähigem Material gebaut werden, oder? Sonst staut sich dort die Nässe? Aber 0/45 Schotter verdichtet ist ja eigentlich wasserundurchlässig, daher ja auch Gründungspolster.


    Wie löst man diesen Widerspruch? :/


    P.S. wir würden die Arbeiten auch lieber vergeben, aber vor Oktober will sich keiner der regionalen Gartenbauer das auch nur anschauen, alle komplett ausgebucht. Und selbst da eher ablehnend, weil es ja kein Großauftrag wird. Ich werde noch weiter entfernte Betriebe abtelefonieren, muss mich aber wohl oder übel mit dem Gedanken anfreunden, dass ich es selber machen muss... =O


  • Wie löst man diesen Widerspruch? :/

    In dem man noch mal überlegt, was FFS bedeutet, warum das eine FSS ist und was eine FSS nicht machen darf?


    FSS = Frostschutzschicht
    FSS soll verhindern, dass der Boden unter der Bodenplatte gefriert
    FSS darf kein Wasser aufnehmen/binden (wie z.B. bindiger Boden), weil dieses sonst gefrieren würde
    FSS hat einen ausreichend großen Porenraum und einen ausreichend geringen Feinkornanteil, damit kein Wasser gespeichert werden kann und anfallendes Wasser durchsickern kann, bzw nicht von unten nach oben aufsteigen kann. Die Sieblinie muss natürlich passen. Ein geringer (passender) Feinkornanteil ist dabei, damit gut verdichtet werden kann und damit eine gute Tragfähigkeit hergestellt werden kann.


    Wenn auf dem Spritzschutzstreifen nur das Spritzwasser ankommt und die danebenenliegenden Flächen (Zufahrt, Weg, Terrasse,...) nicht über den Spritzschutzstreifen entwässern, dann muss dort nur sehr wenig Wasser versickern. Das kommt durch die FSS allemal durch - Sofern die Sieblinie der FSS passt.

    Gruß
    Holger
    --
    Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser.
    Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
    (Andreas Marti; Schweizer)