Heizelement beständig >300°C

  • Bin auf der Suche nach einem Heizelement, das höhere Temperaturbeständigkeit hat, mehr als 300°C.
    Erwärmt soll ein 0.4 m^3 Raum auf mehr als 120°C werden. Luft wird durch durch ein ebmpapst Ventilator
    (180mm x 40mm) geblasen und die Wärme durch das Heizelement weitergeleitet. 1.5 kW ist meine Leistungbeschränkung.
    Obwohl ich nur 120°C brauche, ist wegen der Sicherheitsbeschränkung durch das Bimetall ein größerer Unterschied zwischen gewollte Raumtemperatur
    und erreichbare Heizelementtemperatur viel effizienter.
    Deswegen ist ein 300-400°C gewollt. Ich finde, nur eine elektrische Erwärmung sei sinvoll.



    Folgende Daten sind bekannt:


    Gewollte Innenraumtemperatur >120°C


    Raumvolumen 0.4 m^3 (der Raum ist nicht total 100% geschlossen, werde also Verluste haben)


    Mögliche Leistung des ventilators (von Elektronik beschränkt) 1.5 kW


    Ventilator: -180 m^3/h
    -180mm x 40mm


    Kann mich jemand mit der Suche eines solhes Heizelementes helfen? Danke im Voraus :)

  • Der Ventilator hat 1500W ?
    Dann heizt der doch mit seiner Abwärme die Kiste auf.
    Ansonsten kann das, was Du willst, jedes Backofenheizelement.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • Suche mal nach Keramik Heizelement oder Siliziumcarbid , die erreichen Temperaturen bis etwa 1.500°C.


    300°C schafft wohl jeder Tauchsieder.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Wenn man nun die Antworten zusammen nimmt könnte man das Resümeé auf - Ich nehme einen alten Umluft-B.... ziehen.
    Hat die Heizleistung, hat nen beständigen Quirl, hat ne Temp-Regelung, hat ....

    Nachdenken kostet extra!