der ultimative kapitalanlagegeheimtip

  • aus gegebenem anlass:
    Drei ertrunkene Geschwister im Löschteich: Anklage gegen Bürgermeister von Neukirchen | Neukirchen (Knüll)


    würde ich , jegliches freie geld in draht , drahtziehereien , zaunhersteller und aufsteller , zink und verzinkereien investieren .
    wenn das schule macht ....


    könnt ihr euch vorstellen , wie viele millionen kilometer zäune benötigt werden , wenn alle gewässer deutschlands eingezäunt werden ? 8)



    so traurig die geschichte ist , so bekloppt sind die konsequenzen , die die staatsanwaltschaft veranstalltet .

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • so traurig die geschichte ist , so bekloppt sind die konsequenzen , die die staatsanwaltschaft veranstalltet .

    ... und auf einmal wird aus einem Feuerlöschteich ein „Löschwasserrückhalteteich“.
    ???
    Ganz ohne LöWaRüRiLi. Ohne Stellungnahme und ohne Abnahme durch einen Sachverständigen.
    Staatsanwälte können das.

    Gruß
    Holger
    --
    Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser.
    Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
    (Andreas Marti; Schweizer)

  • Naja, Juristen bezeichnen die Dinge so, wie es zur Durchsetzung ihrer Ziele dienlich ist. Es ist Aufgabe der Gegenseite Paroli zu bieten.


    Ich warte darauf, bis einer dieser weltfremden Pseude-Edelgrünen, die derzeit an den Bodensee ziehen, meinen, den ganzen See umzäunen zu müssen, damit ihre Kiddies oder Waldos nicht ertrinken können... Komisch, dass es meist Touristen trifft...

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • könnt ihr euch vorstellen , wie viele millionen kilometer zäune benötigt werden ,


    den ganzen See umzäunen zu müssen,

    das bisschen see .....


    in der ruhr sind im letzten jahr auch 3 jugendliche ertrunken . die gesamte ruhr mit den ganzen zuflüssen und talsperren .... da brauchts aber richtig draht ....

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • Der Witz an der Argumentation ist doch anscheinend, dass alle Gewässer aus der Kategorie der Feuerlöschteiche umzäunt sein müssen - und inzwischen auch meistens sind. Hier ist jetzt die Frage war es ein Teich (dann war baulich alles okay und der Tod ein tragischer Unfall) oder war es ein Löschteich. Dann war es zwar auch ein tragischer Unfall, aber aufgrund des dann vorhandenen baulichen Mangels gibt es einen strafrechtlich Schuldigen.


    Und die Frage nach der Aufsichtspflichtverletzung der Mutter ist ja auch noch offen, wenn ich es richtig verstanden habe.

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • bei diesem blödsinn drängt sich mir die frage auf , ob aus einem nicht eingezäunten gewässer wasser zum löschen entnommen werden darf . 8)

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer