frost und pflanzen

  • wie der titel schon sagt :


    der trockene frost ist für unsere pflanzen stress pur.


    vor allen dingen frisch (im letzten jahr) gepflanzte bäumchen und sträucher brauchen hilfe .


    heisst viel wasser in den wurzelbereich =>ausgiebig giessen .

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • Ist das nicht gefährlich

    wenn du aufpasst und handschuhe anziehst , passiert dir nichts . :D 8o :D:P:yeah:
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    genau da ist der denkfehler .


    frostschäden an pflanzen entstehen durch "gefriertrocknung " im wurzelbereich . in einem eisklumpen trocknen die wurzeln nicht aus , sie werden sogar durch den eisklumpen warmgehalten


    ---------- 25. Februar 2018, 09:54 ----------


    ich weiss , eigentlich hätte die warnung schon vor ein paar tagen kommen müssen , nur hatte ich nicht gedacht , dass die frostphase so ausgeprägt und lang wird .

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • Abdecken

    ist nicht immer zielführend , wenn nämlich , was oft passiert, ein treibhauseffekt entsteht (die sonne heizt einen geschossenen "raum" durchaus stark auf) , ist der schaden schnell da , wenn die nacht zweistellig minus kommt ...

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • in einem eisklumpen trocknen die wurzeln nicht aus

    da wäre dann on the rocks angesagt.



    vodka heisst rwar übersetzt wässerchen , nur hat ein "guter"(russischer) Wodka normalerweise 56 und mehr vol% , da ist wasser kaum vorhanden ....

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • was glaubst du, was meine nachbarn denken, wenn ich jetzt
    rausgeh und sträucher giesse? ;(:yeah:

    Das sind die gleichen "Kenner" die im Sommer den Kopf schütteln, wenn man im Regen trotzdem seine Pflanzen giesst. Weil gärtnern kann ja jeder... :rolleyes:

  • vodka heisst rwar übersetzt wässerchen , nur hat ein "guter"(russischer) Wodka normalerweise 56 und mehr vol% , da ist wasser kaum vorhanden ....

    Dann nimmt man halt einfach die doppelte Menge. 8o  
    Sobald der Baum schwankt sollte man aber aufhören.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Wenn ich jetzt gieße, dann kommen lauter Eiswürfel raus... :/ X/


    Können Bäume betrunken werden, wenn man Wodka verwendet? :)

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • Ich habe sie schon zweimal gegossen.
    Immer wenn die Blätter herunterhängen,dann wird gegossen.


    Keine halbe Stunde später sind sie wieder fit.


    Den Vodka habe ich mir genehmigt.Weil ich sonst erfroren wäre :bier:

  • Können Bäume betrunken werden, wenn man Wodka verwendet?

    eine interessante fragestellung.


    ich weiss es nicht . in trinkstärke (40-43 vol% ), wie es auf amtsdeutsch heisst denke ich wird es so wirken , wie trockener frost ....


    aber in geringer konzentration sollte nicht viel passieren .kompost und ähnliches dürfte einiges an alkohol produzieren.


    ---------- 4. März 2018, 16:32 ----------


    so und alle , die sich bei der kälte nicht getraut haben (wegen der nachbarn) zu giessen , die mussen spätestens jetzt wasseraktiv werden .viel regen ist nicht zu erwarten , die würzelballen pfxxztrocken und die knospen fangen an .......

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • so? angenommen ich giesse jetzt und die knospen gehen auf und dann ..
    tatatataaa .. kommt der frost: dann ist dein tip, antifrostberegnung?
    hast du´n vertrag mit den wasserwerken? auch mit meinen? ;)

  • so? angenommen ich giesse jetzt nicht und die Pflanzen vertrocknen und dann ..
    tatatataaa .. kommt kein frost: dann ist dein tip, Neubepflanzung?
    hast du´n vertrag mit den Kompostwerken? auch mit meinen? ;)

  • dein humor gefällt mir ;)
    meine frage hat allerdings einen versteckten kern, ich hab mit meinem
    grünzeug darüber gesprochen .. ich vermute demnach, die meisten
    pflanzen schalten im wintersurvivalmodus auf wassersparbetrieb - die
    werden wohl wissen, wie sie sich anpassen.
    aufblühen und erfrieren gehört nicht zu pflanzlichen überlebensstrategien,
    wenn ich jetzt giesse, blühen die, weil sie glauben ui, super, es ist frühling.

    weit gefehlt, bei dem spinnerten wetter kann jederzeit wieder zackzack eine
    extremkältephase (wir hatten morgens -16°, nachtaktive nachbarn haben mit
    taschenlampe -22° abgelesen - gestern war frühsommer) kommen - was bis
    dahin geblüht hat, ist danach platt.

  • @mls
    Ich glaube, Du machst einen Denkfehler.
    Du vermutest einen Zusammenhang zwischen aktueller Wasserversorgung und Knospenwachstum.
    Den gibt es aber nicht. Die Knospen gehen auf, wenn die entspr. Temperaturen herrschen, ob da nun Wasser an den Wurzeln ansteht oder nicht. Man nennt das Spitzenförderung. Es ist wie bei den Menschen: Die da oben werden am Besten versorgt und als Letzte vom Nachschub abgeschnitten. Da sind die weiter unten längst verhungert und verdurstet.
    Erst wenn unten alles gestorben ist, merken die da oben was Sache ist und gehen auch ein.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow

  • Man lese "Das geheime Leben der Bäume" von Peter Wohlleben und begreift dann, dass Pflanzen gar ned so blöd sind. Das sind ganz schön schlaue Kerlchen.

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • ich wusste nicht

    jetzt weisst du ja ... :yeah:


    viel besser hätte ich das auch nicht erklären können. es ist tatsächlich so , dass die knospen auch bei mangel spriessen , muss nur warm sein .und dann werden u.u. die letzten reserven verbraten und wenn nix nachkommt , stirbt man(pflanze) den heldentod...

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • ok, lösung gefunden: knospen abzwicken.
    wer jetzt an thomas jefferson denkt, ist selber schuld.

    Du hast nicht aufgepasst,

    Man nennt das Spitzenförderung. Es ist wie bei den Menschen: Die da oben werden am Besten versorgt und als Letzte vom Nachschub abgeschnitten.

    Also einfach ausbuddeln und auf den Kopf stellen :lach:

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Mal ernsthaft... Ich habe auf der Dachterrasse Kübel so ca. B 120, H+L 60 cm stehen, in denen winterharter Bambus angepflanzt ist. Die Erde ist durchgefroren. Wenn ich die jetzt gieße bleibt das Wasser oben drauf und friert ein. Was hätte ich bzw. die Pflanzen damit gewonnen? Das Wasser kommt doch garnicht an die Wurzeln? Noch ist alles grün und man kann auch sehen, das die Blätter mal zusammengerollt und mal offen sind. Allerdings sind ein paar auch schon braun, wobei das eigentlich immer so ist. Was mache ich nun? Gießen oder nicht?


    Gruß
    MPI

    It doesn´t make sence to hire smart people and tell them what to do; we hire smart people so they can tell us what to do.

    Steve Jobs

  • Dann nimm doch warmes Wasser, gern auch mit etwas Spüli zur Verringerung der Oberflächenspannung zum Gießen. Die Sonne und vor allem der Wind entziehen dem Bambus ständig Wasser. Wenn dann von unten nichts nachkommt...
    Ich habe auch bei -10°C gegossen. Was die Nachbarn denken, ist mir egal.

  • MPI,das was ich geschrieben habe ,war ganz ernst gemeint.


    Und gerade winterharter bambus gefriertrocknet gerne aus , da hilft ein eisklumpen auf dem wurzelballen ungemein.

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • Danke für den Hinweis. Ich jetzt auch mal etwas gegpossen und war erstaunt, dass das doch versickert ist, auch wie schnell. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, das sich oben auf dem gefrorenen Boden ein Eisklumpen bildet. Dem war jedoch nicht so. Danke

    It doesn´t make sence to hire smart people and tell them what to do; we hire smart people so they can tell us what to do.

    Steve Jobs