Flecken auf mit Granit neu belegter AußenBetontreppe

  • Guten Abend,


    ich habe mich jetzt hier neu angemeldet, weil ich einen Rat - oder Tip oder eine Idee - brauche.


    Wir haben letztes Jahr Anfang Herbst unsere Eingangstreppe (Beton, ca. 40 Jahre alt) mit Granitplatten belegen lassen. War alles tiptop, aber im Dezember ist ein Fleck aufgetaucht. Wir dachten erst, wir hätten etwas verschüttet. Es wurde versucht, zu reinigen - auch mit ÖlReiniger -, aber als der Steinmetz meinte, das würde bei Kälte nicht gehen, haben wir das erst mal gelassen. Jetzt im Januar ist auf einmal ein 2. Fleck erschienen - buchstäblich über Nacht. In dieser Zeit ist weder jemand darüber gelaufen, noch hat jemand etwas darüber getragen, das hätte auslaufen können. Das Dach ist nicht undicht - wir haben dort einen Dachüberstand, es wurde das Jahr davor komplett neu gemacht -. Wir zermartern uns das Hirn, wo das herkommen könnte.


    Nun meine Frage: Ist es möglich, dass diese Flüssigkeit irgendwie von unten kommt ??? Da wir alles andere irgendwie gedanklich ausgeschlossen haben, bleibt nur das. Ist das möglich? Wenn es so wäre, wie kann ich das feststellen... was kann ich tun ??? :/


    Vielen Dank jetzt schon mal und liebe Grüße,
    Sylvia :)

  • Bitte ein Foto als Anhang einstellen. Ohne Bild lässt sich dazu nur raten.


    (vorab: ... ja, generell kann Feuchtigkeit auch von unten kommen)

    mit Gruß aus Berlin, der Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Guten Morgen, ich hab mal Fotos gemacht. Ich hoffe, dass sie als Anhang zu sehen sind. Wenn nicht, bitte Bescheid geben.


    ---------- 5. Februar 2018, 10:14 ----------


    ja , bei nicht richtigem vorgehen sogar wahrscheinlich . (hängt auch vom "granit" ab )

    wurde die alte treppe anständig gereinigt und versiegelt ?


    Hallo,
    es ist ein dunkler geflammter Granit, und ob die Treppe anständig vorher bearbeitet wurde, weiß ich nicht, ich stand nicht daneben. Die alten Platten wurden abgenommen, dabei wurde der Beton auf der Fläche nur leicht beschädigt und wieder ausgebessert. Ob dann noch versiegelt wurde, keine Ahnung.

  • ein häufiger fehler beim beim verlegen von granitoiden (granit wäre hell,ist aber zweitrangig), die platten wurden nicht gegen feuchtigkeit von unten gesperrt und nicht buttering/floating verlgt.


    Schade

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • Hallo,


    die Flecken könnten tatsächlich auch von unten kommen. Hier wäre es interessant, zu wissen wie das Material verlegt wurde. Welcher Stein ist es denn (Eventuell Nero Impala geflammt)??


    Gruß
    MPI

    It doesn´t make sense to hire smart people and tell them what to do; we hire smart people so they can tell us what to do.

    Steve Jobs


  • mein Nero Impala Podest war 2 Tage nach dem Verlegen auch fleckig. Laut Steinmetz ungleichmäßige Feuchtigkeit aus dem Kleber.
    Das ging dann auch rückstandsfrei weg. Gut möglich dass es bei dir von unten kommt..

  • --------Die alten Platten wurden abgenommen, dabei wurde der Beton auf der Fläche nur leicht beschädigt und wieder ausgebessert...........
    zitatfunktion geht immer noch nicht.
    hallo
    ich für den text mal weiter.
    die fehlstellen wurden mit nassem beton ausgebessert und am gleichen tag der granitbelag verlegt.


    gruss aus de palz

  • Und hast du herausgefunden, wo die Flecken herkommen? Für mich sieht es ehrlich gesagt so aus, als hätte ein Tier deine Treppe als Toilette benutzt. Ansonsten würde ich vielleicht mit einem Experten sprechen, wie man die Flecken entfernen kann. Ich habe meine Außen- und Innentreppe aus Granit von einer Natursteinfirma und als dort die ersten Nutzungsspuren waren, habe ich mich dort beraten lassen, wie ich sie am besten pflege.


    Als Werbung interpretierbare Links in Antworten auf sehr alte Beiträge sind hier unerwünscht und werden unkenntlich gemacht.

    2 Mal editiert, zuletzt von Skeptiker () aus folgendem Grund: Werbung entfernt