• Das Flammschutzmittel HBCD ist ja mittlerweile verboten.


    Was ist eigentlich mit den ganzen [definition=29,0]EPS[/definition]/XPS Platten, die nicht an den Fassaden, sondern innerhalb von Gebäuden angebracht sind?
    Ich denke hier an die Dämmung unter Estrichen sowie bspw. an Platten zum Dämmen der Kellerdecke.


    Laut Prüfberichten sind die Emissionen wegen der festen Einbindung des HBCD ja scheinbar sehr gering, aber sie sind ja trotzdem vorhanden:
    2375.pdf


    Komischerweise liest man hierüber überhaupt nichts. Ist das alles so unbedenklich?

  • Komischerweise liest man hierüber überhaupt nichts. Ist das alles so unbedenklich?

    Man hat darüber gelesen, weil gewisse Lobbykreise sich ein saftiges Zubrot verdienen wollten und in der Politik entsprechend gehört wurden.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Macht es einen Unterschied? Nein. Wie so oft geht es nicht um die Gesundheit sondern um das dicke Geschäft. Bei den Dachdeckerbetrieben dürften im Hinterhof noch einige Tonnen des pösen [definition=29,0]EPS[/definition] lagern. Mal sehen wann der Streit darüber wieder entbricht.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot