Statik: was ist das hier und ist es wichtig?

  • hallo in die runde, und entschuldigt bitte falls das hier in einem falschen unterforum ist. ich habe noch keine ahnung :)


    also, ich habe neulich einen keller erworben, den wir als proberaum (musik) nutzen. nun will ich umbauen und finde diese dinger im boden.
    sie laufen 8m durch den keller, von einer wand zur anderen, es befindet sich nichts darauf.
    ich versuche nun seit einer weile herauszufinden was es sein könnte! streifenfundament kann eigentlich nicht sein, wenn nichts drauf liegt, oder?
    rohre sind auch keine drin. über dem keller befindet sich nur das erdgeschoss, keine weiteren stockwerke.
    ich dachte ich frage euch lieber, bevor ich den presslufthammer ausleihe :)
    liebe grüße
    swantje

  • Statisch bin ich keine Hilfe, aber da es sich um einen Keller handelt, könnte das nicht vielleicht ein Sockel für die Waschmaschine gewesen sein?


    PS: Das Foto ist nicht so der Hit - ist das ne ebene Fläche, oder sind das Stufen, oder Blöcke? Du schreibst "Dinger", also Plural - sind das mehrere Teile? Man (ich) erkenne das einfach nicht richtig, sorry.

  • allerdings 8m lang?

    Käme jetzt drauf an, was für ein Haus das ist. In einem Mehrparteienhaus kommen mit Trockner und WaMa pro Partei durchaus ein paar Meter zusammen. War aber auch bloß ein Schnellschuss...


    Wieso das 2 sind, keine Ahnung - vielleicht wollte man Material sparen. Miss doch mal den Abstand, vielleicht ist das ja so konzipiert, dass man die Füße der Maschine Vorn und Hinten abstellt und die Mitte "schwebt" ;-)


    Edit: Sorry, ist spät, ich lese nur noch Satzfragmente. Nix für ungut bitte...

  • Das Bild ist wirklich nicht schön , das geht doch bestimmt noch besser .
    Nach Deiner Schilderung her , kann ich mir das auch nicht recht erklären .
    Wie kann man denn nur einen Keller erwerben ?

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Wenn man das Bild groß genug macht, sieht man zwei parallele Betnbalken, auf denen eine rottige Spanplatte liegt, dazwischen Filz oder so.


    Zwecke = ???. Statik = ??? Aber wenn man etwas kauft, dann informiert man sich vorher über ide Unterlagen.
    Was stehtr denn in der Ursprungsstatik drin, was sagt der Verkäufer?

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • auf welcher Höhe befinden sich denn die "Dinger"
    du schreibst "im Boden"

    • heißt das unterhalb der Nutzoberfläche des Kellerbodens?
    • oder direkt oberhalb des Kellerbodens (nur dann sehe ich überhaupt die Chance, dass nach örtlicher Prüfung ein Statiker den Abriss freigibt)
    • oder in der Decke über dem Keller?

    Es grüßt


    Manfred Abt
    Ingenieurbüro AQUA-Bautechnik GmbH

  • Glaskugel:


    Sehr alter Keller, Originalboden immer feucht.
    Hilfskonstruktion Betonbalken und aufliegender Holzfußboden, um die Füße trocken zu bekommen?


    Das WaMa- Podest hat auch was, man beachte die Schwingungsdämpfung durch Teppichstreifen.

    Grüsse Peter

  • hallo liebe Leute,
    danke für die Tips, ich konnte davon ausgehend noch weiterüberlegen und habe es nun herausgefunden: es sind alte Stützen für Weinfässer!
    anscheinend war das mal eine art getränkemarkt.


    danke an alle die mitgeholfen haben :)