Dachgauben genehmigen lassen auch wenn im Bebauungsplan erlaubt ?

  • Hallo liebes Expertenforum,


    ich habe ein relativ altes Haus von 1935 mit einer mini Dachgaube, nun möchte gerne diese Gaube vergrößern und 2 zusätzliche setzen und dabei das dach Sanieren.
    In unserem Quartier gibt es einen Bebauungsplan der vorschriften bezüglich Gauben regelt.
    Mein Haus hat die nötige Dachneigung, wenn ich mich jetzt an alle im Bauplan vorgegeben Regelungen halte,
    darf ich dann die Gauben ohne eine weitere Genehmigung bauen?


    MfG Karl

  • Hallo Karl , das glaube ich nicht , das Du das so einfach darfst .
    Grundsätzlich ist das auch ein Eingriff in die Statik, und die muss überprüft werden und die Bauteile entsprechend angepasst werden
    Die Architekten hier können Dir das sicher ausführlicher erklären als ich .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Eindeutig nein. Die Dachgauben müssen genehmigt werden. Es könnte höchstens sein, dass ein Genehmigungsfreistellungsverfahren möglich ist - dazu müsste aber das ganze Haus dem Bebauungsplan entsprechen. Einen Bauantrag brauchst Du in jedem Fall.

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • Naja - zumindest sollte das Genehmigungsverfahren problemlos sein. Ich weiß ja nicht, wie das in Starnberg ist - aber wir haben für so kleine Vorhaben extra eine Stelle, die diese besonders schnell bearbeitet. ;)

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!