Wasser von meinem Grundstück läuft zum Gehweg

  • Ich habe mal eine Frage.


    Von meinem [definition=52,1]Grundstück[/definition] läuft Wasser zum Gehweg.
    Seit drei Tagen haben wir bestes Wetter.Um die 22-25 Grad.
    Trotzdem trocknet es nicht.Als würde es immer wieder irgendwo Wasser herkommen.


    Nun zur eigentlichen Frage.


    Könnte es von der Gemeinde ärger geben ?


    Auch wenn sie nicht den Grund kennen, woher das Wasser kommt.


    ---------- 17. Oktober 2017, 19:03 ----------


    Hier mal ein Bild

  • Vielleicht bekommt die Gemeinde bald Ärger. Könnte es sein, dass hier eine Wasserleitung defekt ist? Oder gibt es das Phänomen sonst noch irgendwo in der Nachbarschaft?

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • Das glaube ich kann man so nicht sagen. Ein Teil könnte versickern, evtl. kommt es auf das Material an, aus dem die Leitung ist...

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • Das Meterial ist ein blaues 5cm Durchmesser Kunstoffrohr.
    Das wiederum in ein schwarzes Leerrohr geschoben wurde.


    An der Stelle wo das wasser zu sehen ist,ist die MSH
    Auch sind da Abwasserleitungen vom Haus.
    Regenwasserleitungen und eine Drainageleitung.


    Da es ja nicht geregnet hat,kann man Regenwasser und Drainage ausschliessen.



    Abwasserleitung ?


  • Na, da hast Du ja nochmal Glück gehabt! ;)
    Im Ernst, so ein Wasserrohrleitungsbruch könnte schon die Ursache für die Überschwemmung sein. Vielleicht mal blöd bei der Gemeinde fragen?

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • Wenn das Rohr der Gemeinde ein Schaden hat,müsste der Druck bei mir zuhause nicht fallen ?


    ---------- 17. Oktober 2017, 19:54 ----------


    Mit was für ein Druck kommt das Wasser der Gemeinde bei mir an ?

  • Das merkst Du nicht, weil der Druck so hoch ist - sonst hätte ja niemand mehr Wasser, wenn es mal ein kleines Leck gibt. Bis zu 10% Wasserverluste gelten bei uns als völlig normal.

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • Und so wie das aussieht, ist das evtl. eine kleine Undichte. Wasserversorger benachrichtigen, die kümmern sich drum.

  • Das blaue Rohr ist die TW-Leitung die im Schutzrohr steckt. Es muss ja kein großes Loch sein. Abwasserleitung kannst man eigentlich auch ausschließen. Es wird einen Leitung sein die unter Druck steht -> Trinkwasser (TW). Dann den Versorger anrufen und Leckage suchen und hoffen das es nicht von einem selbst bei Bauarbeiten beschädigt wurde.

  • Wie alt ist der Wasseranschluss?
    Bei PE Leitungen kaum vorstellbar, das ja nach paar JAhren was sein sollte.
    Allerdings ist es bei uns im Hof gerade Ähnlich. Zwar Sonne, aber auf der Nordseite ist das Pflaser Nass wie nach einem Regen.


    ich tippe zu 50% auf Witterung


    Edit: Erkennt man auch ganz gut an den losen Pflastersteinen aufm Hang.


    Und lass den Bullyfahrer endlich weiterdüsen ;)

    You do what you have to do, man. :bier::yeah: