Heizkörper separat ansteuern obwohl Raumthermostat

  • Moin Moin,


    ich habe mal eine Frage in einem Gebiet in dem ich mich gar nicht auskenne. Wir haben eine Gasetagenheizung und ein Raumthermostat im Flur (Firma mit V..l..t) das die Heizung direkt steuert. Nun haben wir im Bad eine "Hühnerleiter" die ich gerne separat steuern würde. Denn was bringt es mir, wenn die Heizung abschaltet weil Temperatur erreicht, das Bad und die Handtücher aber weiterhin kalt/nass sind.


    Ich sehe es als recht ineffizient auf dem Thermostat 30 Grad einzustellen und die Heizkörper dann alle zu blockieren. Dann läuft die Heizung quasi ja dauerhaft.


    LG

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Nein. Nur ein Thermostateinheit auf dem Flur. Außenfühler sind mir nicht bekannt.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot


  • Ich sehe es als recht ineffizient auf dem Thermostat 30 Grad einzustellen und die Heizkörper dann alle zu blockieren. Dann läuft die Heizung quasi ja dauerhaft.

    Dann musst Du den Thermostat halt dort platzieren, wo Du am meisten Wärmebedarf hast, also im Bad.

  • Er kann auch die Temperatur höher stellen und die restlichen HK über den HK-Thermostaten regeln, je nach Raum auf 2, 3 oder was weiß ich nicht stellen.

  • Dann musst Du den Thermostat halt dort platzieren, wo Du am meisten Wärmebedarf hast, also im Bad.

    Dann sind die Wohnräume kalt weil das Luftvolumen nicht erfasst wird. Zu mal das bedeutet, Putz aufschlagen, Leitungen rein usw. Ich hab hier zwar schon einiges gemacht aber ich will die Wohnung nicht voll auf dem Kopf stellen :D Dann hätte ich mir auch wat Kaufen können.


    ---------- 8. Oktober 2017, 19:10 ----------


    Er kann auch die Temperatur höher stellen und die restlichen HK über den HK-Thermostaten regeln, je nach Raum auf 2, 3 oder was weiß ich nicht stellen.

    Aber läuft die Heizung dann nicht permanent? Kann ich mit den einzelnen Thermostaten an den Konvektoren die zentrale Steuereinheit überlisten?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

    • Wenn der Heizkörper im Bad ausreichend dimensioniert wurde nicht.
  • Wenn der Heizkörper im Bad ausreichend dimensioniert wurde nicht.

    Da mir da @R.B. geholfen hat, denke ich dass der ausreichend sein sollte. Bedeutet also, ich stelle im Flur an der Einheit "30°C" ein und dann steuere ich über die Thermostate am Heizkörper. Richtig?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Na ja, 30° ist schon heftig...


    Schau mal auf die Fotos. Wenn ich das nicht voll aufdrehe springt die gar nicht an. Dann steigt der Druck der Anlage auch wieder. Die anderen Räume sind relativ kalt. Alle Thermometer stehen auf 5.

  • Alle Thermometer stehen auf 5.

    Du meinst die Thermostatköpfe am Heizkörper ?
    Dann sollte es eigentlich fast 25 Grad Raumtemperatur haben .
    Evtl hat Deine Steuerung ne Macke , wie war es denn in der letzten Heizperiode , Oder ist das ne neue Wohnung , ich glaube da war doch was .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Neue Wohnung, gibt keine Heizperiode. Ist ja jetzt auch nicht so kalt draußen, dass mich das jetzt massiv juckt. Ich würde nur gerne Handtücher trocken bekommen, wenn ich schon n Hühnerleiter hab. Die Solarengewinne in der Wohnung sind recht hoch, da den ganzen Tag die Sonne rauf scheint. Trotzdem muss die Heizung ja eigentlich funktionieren, am 11 kommt zwar einer zum Warten aber ich vermute dem wird das nicht auffallen. Ich bin eh nicht da an dem Tag.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Hmm die Butze hier dürfte in den 90igern errichttet sein. 1998 oder so, würde ich vermuten. Warum?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Gab's 1998 schon Digitaltechnik?
    Das Ding misst nur den Referenzraum, sonst nix.
    Teste einfach Mal aus, mit welcher Temperatur du am besten klar kommst.
    Bei der nächsten größeren Rep. ist das Ding eh fällig.

  • Okay, schauen wir mal wenn es kälter wird wie das alles klappt.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot