Können Stock-Verbreiterungen bei Kunststofffenster verputz werden?

  • Hallo Forum,


    ein Freund von mir saniert und baut gerade ein altes Haus um. Auf der Südseite hat er ein großes Schiebetür-Element.
    Da außen ein Raffstor eingebaut werden soll wurden oben am Fensterelement 4 Stockverbreiterungen á 6 cm aufgebaut um den Raffstorkasten außen unterzubringen.


    Nach Einbau des Elementes gefiel die Innenansicht mit einem 30cm hohen Fensterstock überhaupt nicht.
    Auf Nachfrage beim Architekten und dem Schreinermeister der die Fenster eingebaut hat wurde von diesen empfohlen auf die Kunststoffstockverbreiterungen ein Putzträger (Ziegelrabitz) zu schrauben und diese dann mit der Wand bündig zu verputzen. Dies würde so gängig praktiziert.


    Nach Rücksprache mit einigen Putzern wurde hiervon abgeraten.


    Meine Frage also: Kann auf diese Stockverbreiterungen ein Putzträger geschraubt werden und diese dann verputzt werden ohne dass hier Risse oder andere Schäden auftreten?


    Vielen Dank schon vorab für Ihre Antworten.


  • Risse wird es vermutlich geben .
    Ist im Altbau aber auch eine bescheidene Situation . Da haben es sich der Fensterbauer und der Architekt aber leicht gemacht .
    Auf jedem Fall sollte in den Putz ein Armierungsgewebe eingelegt werden .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein