Wo ist denn R.B. abgeblieben?

  • er macht eine (dauerhafte?) pause, nach internen Unstimmigkeiten. Gast1234 ist ganz weg.

    Einmal editiert, zuletzt von Kalle () aus folgendem Grund: Bitte keine Zusammenhänge mit ehemaligen Nutzerdaten herstellen. Danke!

  • Das ist wirklich sehr bedauerlich :-(


    Das Gast1234 weg ist, hab ich schon länger bemerkt. Der hat sich wirklich gründlich löschen lassen ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von Kalle () aus folgendem Grund: Bitte keine Zusammenhänge mit ehemaligen Nutzerdaten herstellen. Danke!

  • Off-Topic:

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Weiß jemand was von ihm? So vom meistschreibenden Forenuser und Moderator auf Null ist schon ungewöhnlich. Ich hoffe es geht ihm gut.

    Endlich hat jemand diese Frage gestellt. Mir fehlt R.B. auch schon länger. Ich habe nicht mitbekommen was da los war und hoffe, er kommt irgendwann zurück! :/

    Gefährlich ist's, wenn Dumme fleißig werden!

  • R.B. hat sich bis zu einer auf der Mitgliederversammlung des Trägervereins anstehenden Personalentscheidung zurückgezogen. Ich hoffe, dass die Entscheidung so getroffen wird, dass er wieder zurückkehren mag.


    Sofern es den Verein betrifft, und das ist bei R.B. der Fall, werden diese Themen im Vereinsforum und auf der anstehenden Mitgliederversammlung diskutiert (werden). Persönliche Themen können hier aber nicht öffentlich diskutiert werden.


    Leider haben sich in den vergangenen Monaten mehrfach Foristen aus sehr unterschiedlichen und teilweise sehr speziellen Gründen zurückgezogen. Einige haben ultimative Forderungen gestellt "wenn nicht, ... dann gehe ich!". Diese waren so für den Verein und auch für die Moderatoren nicht umsetzbar, schon um nicht erpressbar zu werden. Manche Entscheidung zum Ausstieg war für andere Beteiligte rational nicht nachvollziehbar. Aber auch das werden wir nicht öffentlich diskutieren (können), sofern es personenbezogen ist.

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Wolfgang: finde ich gut, dass es hier zumindest die Basisinformation dazu gibt. Danke...


    Dass einige "alte" User hier inzwischen weg sind, fällt natürlich auf und man fragt sich als Nichtmitglied, was denn los ist.
    Bei manchen bin ich pers. eher froh dass sie nicht mehr da sind, andere wie R.B. fehlen sehr.


    Edit: wann ist denn die Mitgliederversammlung wenn man fragen darf?

  • Dann ist er also selbst gegangen und nicht gegangen worden? Das wäre gut, weil er so, je nach Belieben, ja wieder kommen kann, wenn er seine Probleme wieder bereinigt hat. Ich hoffe ihr hattet keine internen Streitigkeiten.


    Naja, dass jemand mal von einem Forum eine Auszeit nimmt sollte man ihm zugestehen. Das Internet ist nun mal in Bewegung und man kommt und geht...



    :r.b:

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • Dann ist er also selbst gegangen und nicht gegangen worden?

    Warum sollte das der Fall sein? Wäre dem so, würde man das ja anhand einer Sperre sehen. Dafür gibt es aber keinerlei Gründe.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Dann ist er also selbst gegangen und nicht gegangen worden? Das wäre gut, weil er so, je nach Belieben, ja wieder kommen kann, wenn er seine Probleme wieder bereinigt hat. Ich hoffe ihr hattet keine internen Streitigkeiten.


    Naja, dass jemand mal von einem Forum eine Auszeit nimmt sollte man ihm zugestehen. Das Internet ist nun mal in Bewegung und man kommt und geht..

    Nein, "rausgeworfen" wurde von allen momentan erkennbar schweigenden Foristen nur einer und zwar nachdem er unter übler Beschimpfung der Moderatoren sinngemäß fragte, wie lange diese sich noch von ihm auf der Nase herumtanzen lassen würden.


    Insbesondere, dass @R.B. momentan nicht dabei ist, bedauern hier wohl alle sehr. Ich hoffe,wie gesagt, auf seine Rückkehr.

    wann ist denn die Mitgliederversammlung wenn man fragen darf?

    03.11.2017 nach aktueller Planung, Versand der Einladung in den nächsten Tagen.

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Da gibt's hier leider auch noch mehr, deren persönliche Gründe ich, wenn es denn so ist im Verein, ich nachvollziehen kann, da wir in Kontakt stehen (standen).
    Das fand (finde) ich sehr schade..., Ich habe aber im Vereinsleben ähnliches erlebt, von daher: konsequent.

  • Ich hoffe ihr hattet keine internen Streitigkeiten.

    Ganz offensichtlich gibt es nicht unerhebliche Unstimmigkeiten im Verein, ansonsten wären kaum 2 Moderatoren weg. Wobei Transparenz nicht gewünscht ist, wenn nicht mal bekannt ist, wer überhaupt Mitglied im Verein ist oder man erst als User nachfragen muß, wo plötzlich langgediente und verdiente Mod abgeblieben sind. Aber jeder wie er mag, einen Unterschied zw. dem Betreiber des grünen Forums und von hier, sehe ich nicht mehr so groß.

  • Was ein Schwachsinn...

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Zellstoff: 1) Ich sehe große Unterschiede zum Grünen
    2) Interna müssen nicht vor aller Öffentlichkeit geklärt werden.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Was ein Schwachsinn...

    Na ja, da machst du es dir etwas einfach. Es schon offensichtlich das da im Hintergrund nicht alles rund läuft.
    Es ist halt wie in vielen Vereinen, im Zweifel "gewinnt" die Mehrheit und lässt die Andersdenkenden im Regen stehen.
    Ich war am Anfang wirklich am überlegen, dem "Verein" beizutreten, Mal abgesehen davon, ob ich überhaupt genommen worden wäre, aber nach reichlicher Konversation sowohl mit aktuellen, als auch mit ehemaligen Mitgliedern muss ich leider feststellen, das ein Verein, ein Verein und ein Verein ist.
    Nichtsdestotrotz finde ich es gut und bewundernswert, das es Menschen gibt, die sich für diese Sache engagieren.
    Aber ein weiterso kann ich nicht unterschreiben. Es sind alles erwachsene (volljährige) Menschen die sich für die Sache engagieren, da kann man einen größeren Schlag Konsens eigentlich erwarten...
    Nur Mal so am Rande...
    Jetzt könnt ihr auf mich einpruegeln, ich halte das aus!

  • Zellstoff: 1) Ich sehe große Unterschiede zum Grünen
    2) Interna müssen nicht vor aller Öffentlichkeit geklärt werden.

    Zellstoff?


    Obs Unterschiede gibt oder nicht, darf doch wohl jeder für sich entscheiden oder? Der Betreiber hier wie dort macht das, was er für richtig hält, die User werden grundsätzlich nicht befragt. Transparenz bedeutet nicht, jede interne Diskussion breitzutreten. Es gibt dazwischen Facetten.....



    ---------- 3. Oktober 2017, 21:04 ----------


    Was ein Schwachsinn...

    Wenn ein User wie R.B., der mit großer Geduld, hilfreicher liberaler vermittelnder offener Haltung hier in Erscheinung getreten ist und sich entscheidet zu pausieren (weils intern gehörig krachen muß), dann ist deine Äußerung mehr als schwach.

  • Kurze Frage, aus wie vielen Mitgliedern besteht der Verein zur Zeit?
    Ohne Hintergedanken, nur interessehalber.

  • Ganz offensichtlich gibt es nicht unerhebliche Unstimmigkeiten im Verein, ansonsten wären kaum 2 Moderatoren weg. Wobei Transparenz nicht gewünscht ist, wenn nicht mal bekannt ist, wer überhaupt Mitglied im Verein ist oder man erst als User nachfragen muß, wo plötzlich langgediente und verdiente Mod abgeblieben sind. Aber jeder wie er mag, einen Unterschied zw. dem Betreiber des grünen Forums und von hier, sehe ich nicht mehr so groß.

    • Der Trägerverein wird durch seinen Vorstand vertreten und ist uneingeschränkt über die im Impressum angegebenen Kontakte und die Geschäftsstelle erreichbar.
    • Der gesetzlich vorgegebene Schutz der Persönlichkeitsrechte verbietet eine Veröffentlichung der Mitgliederdaten. Es gibt überhaupt keinen Grund, öffentlich zu machen, wer Mitglied des Trägervereins ist. Mir ist kein Verein bekannt, der seine aktuelle Mitgliederliste vollständig öffentlich zugänglich macht. Mitglieder, die Wert auf eine entsprechende Veröffentlichung legen, könnten dies vielleicht tun. Nach aktuellen Erlebnissen zum Thema Datenschutz in diesem Forum halte ich auch eine solche Veröffentlichung für hoch problematisch und würde davon abraten.
    • Der Verein informiert seine Mitglieder primär über das entsprechende interne Unterforum, zu bestimmten Dingen per Email. Im Verein gibt es bisher jedes von den Mitgliedern gewünschte Maß an Transparenz. Personenbezogene Informationen können hier zum Schutz der Persönlichkeitsrechte nicht öffentlich dargestellt werden.
    • Interessenten wird die Satzung des Vereins gerne zugeschickt, die Aufnahme in den Verein ist jederzeit möglich.
    • Der zuerst hier ausgeschiedene "langgediente" Moderator war nie Mitglied des Vereins und hatte auch nie einen Aufnahmeantrag gestellt.

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Die Stellungnahme #7 vom Skeptiker war doch ein gelebtes Beispiel von Transparenz.
    Bitte sorgt jetzt nicht dafür, dass es diesem Leid tut.

    öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Maurer- und Betonbauerhandwerk

  • Wenn ein User wie R.B., der mit großer Geduld, hilfreicher liberaler vermittelnder offener Haltung hier in Erscheinung getreten ist und sich entscheidet zu pausieren (weils intern gehörig krachen muß), dann ist deine Äußerung mehr als schwach.

    Daran ist nichts schwach, in Anbetracht solcher Aussagen:


    Aber jeder wie er mag, einen Unterschied zw. dem Betreiber des grünen Forums und von hier, sehe ich nicht mehr so groß.

    Provozieren um jeden Preis? Schlimm nur das so etwas am Ende sogar noch einer glauben mag.


    Es schon offensichtlich das da im Hintergrund nicht alles rund läuft.

    Das behauptet auch niemand.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Die tagesaktuelle Mitgliederzahl wird Gast6678 hier mitteilen können. Sie liegt bei knapp 20 Personen.

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

    2 Mal editiert, zuletzt von R.B. ()

    • Der Trägerverein wird durch seinen Vorstand vertreten und ist uneingeschränkt über die im Impressum angegebenen Kontakte und die Geschäftsstelle erreichbar.
    • Der gesetzlich vorgegebene Schutz der Persönlichkeitsrechte verbietet eine Veröffentlichung der Mitgliederdaten. Es gibt überhaupt keinen Grund, öffentlich zu machen, wer Mitglied des Trägervereins ist. Mir ist kein Verein bekannt, der seine aktuelle Mitgliederliste vollständig öffentlich zugänglich macht. Mitglieder, die Wert auf eine entsprechende Veröffentlichung legen, könnten dies vielleicht tun. Nach aktuellen Erlebnissen zum Thema Datenschutz in diesem Forum halte ich auch eine solche Veröffentlichung für hoch problematisch und würde davon abraten.
    • Der Verein informiert seine Mitglieder primär über das entsprechende interne Unterforum, zu bestimmten Dingen per Email. Im Verein gibt es bisher jedes von den Mitgliedern gewünschte Maß an Transparenz. Personenbezogene Informationen können hier zum Schutz der Persönlichkeitsrechte nicht öffentlich dargestellt werden.
    • Interessenten wird die Satzung des Vereins gerne zugeschickt, die Aufnahme in den Verein ist jederzeit möglich.
    • Der zuerst hier ausgeschiedene "langgediente" Moderator war nie Mitglied des Vereins und hatte auch nie einen Aufnahmeantrag gestellt.

    abgebuegelt, und Tschüss!


    Du solltest Politiker werden...


    So geht man nicht miteinander um...
    Sorry

    Einmal editiert, zuletzt von R.B. ()

  • abgebuegelt, und Tschüss!
    Du solltest Politiker werden...


    So geht man nicht miteinander um...
    Sorry

    Kannst Du bitte konkreter werden?


    Vereinsdinge werden im Verein diskutiert. Bisher wurde kein Aufnahmeantrag abgelehnt. Komm in den Verein!


    Per Konversation kann ich Dir bei Interesse auch gern mehr schreiben, ich habe auch Telefon, aber öffentlich können wir über die konkreten Personen hier nicht schreiben. Es gibt leider bereits die wiederholte ganz konkrete Androhung juristischer Schritte gegen den Verein, weil hier laut diesen Androhungen Persönlichkeitsrechte verletzt werden.

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Was ist an einer juristisch sauberen Ausrichtung falsch?
    Der Vorstand ist den Mitgliedern des Trägervereins dafür verantwortlich. Jeder kann gern Mitglied werden und seinen Beitrag zum Betrieb des Forums leisten. Dann und nur dann ist er auch an internen Diskussionen beteiligt.




    Wenn Dich ein Laie nicht versteht, so heißt das noch lange nicht, dass du ein Fachmann bist.



    M.G.Wetrow