Dachgully mit Klemmflansch

  • Hallo, wie sind denn so eure praktischen Erfahrungen mit : Dachgullys mit Klemmflansch ?
    Gabs da schon mal Dichtigkeitsprobleme ?

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Los-/Festflansche sind eine übliche Möglichkeit. Gehören nur gewartet, damit der Anpressdruck sichergestellt ist. Einschlägige Infos sind bei dem gelben als auch blauen Hersteller nachzulesen. Zu mindestens war das mal so.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Was soll ich denn jetzt unter Wartung verstehen ?
    das das Anzugsdrehmoment regelmäßig geprüft werden muss ?
    oder betrifft das nur die Reinigung ?
    Ich werde mal kugeln .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Da ein Flachdach gewartet gehört sind Los-/ Festflansche im Zuge dieser auch zu prüfen. Wenn auch das eher theoretischer Natur ist, weil diese Verbindungen ja in der Regel (nach der alten [definition=25,0]DIN[/definition] 18195-9) angewandt werden. Dort wo ein rankommen eigentlich nicht mehr möglich ist. Deswegen würde ich das insofern prüfen, wenn ich nicht der Ersteller bin und mir unsicher über das Anzugsdrehmoment bin.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Bei den blauen steht Handfest ( nur mit der Hand die Flügelmuttern ) anziehen , bei den gelben ist ein Drehmoment angegeben .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Machen wir es mal anders, warum willst du die Bauart verwenden? Druckströmung vorliegend?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Da ein Flachdach gewartet gehört sind Los-/ Festflansche im Zuge dieser auch zu prüfen.

    Kurz OT: Was muss da gewartet werden? Ich hab drei Flachdächer, doch davon sagte weder Archi, DD noch Zimmermann was?

  • Kurz OT: Was muss da gewartet werden? Ich hab drei Flachdächer, doch davon sagte weder Archi, DD noch Zimmermann was?

    • Reinigung von Dachrinnen und Fallrohren, Dachabläufen und Entwässerungsrinnen
    • Entfernung grober Schmutzablagerungen
    • Säuberung von Kiesschüttungen, insbesondere von unerwünschtem Pflanzenbewuchs
    • Überprüfung von Silikonfugen (Dichtstoffugen)
    • Überprüfung der An- und Abschlüsse von Einbauten
    • Vorbeugender Rostschutz bei Metallteilen
    • Auswechseln schadhaft gewordener Dachmaterialien
    • Pflege des Oberflächenschutzes bei Dachbahnen
    • Ausbessern schadhafter Fassadenanschlüsse
    • Überprüfung der Nahtverbindungen bei frei bewitterten Dachflächen
    • Überprüfung und Reinigung von Lichtkuppeln und sonstigen Belichtungselementen
    • Überprüfung von Laufbohlenanlagen und anderen Einbauteilen

    Ich habs mir jetzt mal einfach gemacht :D Wartungsverträge gibt es beim ZVDH sofern du mit dem DD einen abschließen möchtest.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Dank Dir - gut zu wissen, dass es da so einen Plan gibt.

  • Ich habe mich dazu hinreißen lassen , bei einem VT- Faltendach 7 Einläufe zu wechseln , weil da konnte man von innen schon den Himmel durch den Zinkblech -Gully sehen .
    Das Dach wurde mit Bitumen ausgeführt , aber 3 Falten wurden schonmal mit Wol*in Gwsk "saniert" , was nicht sehr ordentlich gemacht wurde , alter Zinkgully blieb drinn, wurde nur so etwas aufgeklebt .
    Ich habe aber übersehen , das ich einen Gully mit Wolf*nKragen benötige , und habe dummerweise 7 mit Bitumenflansch bestellt .
    Mein Problem ist nun , das ich vermutlich keinen Händler finde , der einen Gully in [definition=1,0]DN[/definition] 125 mit Wol*inflansch lagernd hat , aber evtl die Chancen auf eine Klemmflansch besser stehen .
    Wo*fin habe ich ja noch genügend um den Anschlußflansch selber zurechtzuschneiden .
    Ich würde mit evtl auch selber was basteln lassen aus PVC , weis nur auch nicht wie kurzfristig das machbar ist in der Kunststoffund Edelstahltechnik-bude vor Ort .
    Die Bahn kann man ja ganz gut mit QuellSchweißMittel an PVC anschweißen .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • In welchen Abständen sollte so eine Wartung stattfinden und wie wirkt sich das auf die Haltbarkeit aus?

    2 mal jährlich. Auf die Haltbarkeit nicht unmittelbar auf das Minimieren möglicher Schäden schon eher. Haltbarkeit ist eine Planungsfrage. Die kann man im Nachgang, sofern das Konzept fürn Po ist nicht unmittelbar verbessern.


    ---------- 3. September 2017, 21:17 ----------


    bei einem VT- Faltendach

    Kenne ich nicht, kannst du mir sagen was sich dahinter versteckt? Sheddächer?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Los/Fest wäre eine Möglichkeit. Brandschutz hast beachtet, gerade im Industriebau?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • [definition=25,0]DIN[/definition] 18234 1-4. Brandweiterleitung, [definition=39,0]LBO[/definition] und weiß der Geier was da noch alles an Regelwerken gilt. Denk dran, dass du bei der Neuerrichtung mit allem im Boot sitzt und wie @Skeptiker ja an anderer Stelle :p schon richtig schrieb ist ein Mangel eben ein Mangel ob nun Schaden hin oder her. Verletzung der [definition=13,0]a.R.d.T[/definition] bleibt es dennoch, sofern diese nicht eingehalten wurde.


    Ganz weiter gesponnen müsstest du selbst prüfen ob die Entwässerungsleistung der Gullys ausreicht und notfalls drauf hinweisen. Aber bei 125 [definition=1,0]DN[/definition] brauchts schon reichlich Wasser.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Im Prinzip ist es ja nur eine Reparatur .
    Der Rest des Daches muss auch noch gemacht werden, die Abdichtung ist in einem sehr schlechten Zustand

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Ob Reparatur hin oder her spielt dabei keine Rolle. Du musst deinen AG über das vorliegen eventueller Verletzungen aufklären, vulgo Bedenken.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot