kurze Frage an Englisch-Experten

  • Hallo,


    weiss jemand, wie man folgenden Satz sinngemäß in deutsch verstehen sollte?


    I hope this finds you both doing as well as can be expected.


    online Translator sagt:



    Ich hoffe, das findet euch beide so gut wie man erwarten kann.DAS kanns ja wohl nicht sein, deswegen die Frage, was bedeutet diese Formulierung sinngemäß?Danke für ne klitzekleine Hilfe,lg trekkie

    ---
    It's not the hammer, it is the way you hit.

  • "Ich hoffe es entspricht eurer Beider Zufriedenheit" Wobei es ja eigentlich Erwartung heißen müsste. Bin jetzt aber auch nicht der Englisch Crack...

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Hmm, macht schonmal mehr Sinn, als das online-translatorte Geschwurbel, Danke :)


    Vielleicht noch, um im Zusammenhang zu bleiben, etwas mehr Text, wobei ich das folgende alles verstehe, bis auf den genannten ersten Satz:


    I hope this finds you both doing as well as can be expected. Thank you so much for the pictures and
    Letting me know the card arrived. The flowers you picked out were beautiful. It looked like it was a
    Very nice reception and area where she has been laid to rest.


    lg trekkie

    ---
    It's not the hammer, it is the way you hit.

  • Das machts jetzt nicht besser :freaky: :D

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Ist der Rest schon kauderwelsch, der aber noch durch Interpretation zu verstehen ist, ist der Eingangstext nicht wirklich zu verstehen.
    Und ich bin in UK geboren :-)

    öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Maurer- und Betonbauerhandwerk

  • Ich bin kein Englisch-Experte, würde deshalb ohne große Prüfung frei so übersetzen:


    "Ich hoffe, es geht Euch beiden so gut, wie es einem nur gehen kann (= ... bestens)! Vielen Dank für die Bilder und Eure Mitteilung, dass die Karte ankam. Die ausgesuchten Blumen waren sehr hübsch. Es scheint ein sehr schöner Empfang gewesen zu sein und ein schöner Platz, an dem sie zur Ruhe gelegt (beerdigt / beigesetzt) wurde.


    (Nehme an, es geht um den Dank für die Antwort auf eine Beileidskarte, der auch Bilder von Trauerfeier und Beisetzung / Grab beilagen? Ist alles typisch englisch blumig-poetisch umschrieben und sehr indirekt.)

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

    Einmal editiert, zuletzt von Skeptiker ()

  • Ok, dann belassen wirs dabei mit in etwa:


    Wir hoffen es entspricht/entsprach euren Erwartungen ,


    was zwar etwas seltsam klingt, aber gut, macht einigermaßen Sinn.
    Mark, das Kauderwelsch ist nicht UK sondern californisch ;)



    ---------- 24. August 2017, 21:46 ----------


    Skeptiker hats glaube am besten erfasst, zumindest ergibt es in diesem Zusammenhang den meisten Sinn.


    Nochmal Danke an alle


    lg trekkie

    ---
    It's not the hammer, it is the way you hit.

  • Ok, dann belassen wirs dabei mit in etwa: Wir hoffen es entspricht/entsprach euren Erwartungen ,

    Nö, das ist meiner Meinung nach einfach falsch.


    "This finds you" = dies erreicht euch
    "both" = beide
    "doing (as) well" = (so) gutgehend
    "as can be expected" = wie (nur) erwartet werde kann


    gesamter Satz, siehe oben. Ich lasse mich aber gerne korrigieren!

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Neenee Wolfgang, alles gut, hat sich überschnitten.
    Wiegesagt, deine Interpretation ist dem Anlass entsprechend am sinnvollsten ;)

    ---
    It's not the hammer, it is the way you hit.

  • "Ich hoffe, es geht Euch beiden so gut, wie es einem (-in dieser Situation-) gehen kann!" ... waere meine Interpretation des Eingangssatzes.

    Passt eindeutig besser, als mein Versuch!

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Welches ist die Muttersprache des Schreibers?


    Hilft manchmal, falls es Worte gibt, mit mehreren Übersetzungen.


    Ich vermute ,dass das "both" nichts mit "beide" zu tun hat, und dass der Text evtl. interpretiert werden könnte, dass du hoffentlich das 'gemachte' gut findest, so wie Du es erwartet hast.


    Die Reihenfolge finds you kommt möglicherweise aus der Gramattik der Muttersprache des Schreibers. Bei uns wäre es ... you find...


    I hope you find the 'done' as good as expected..... könnte der Satz in holprigem English heißen.
    I hope you are satisfied with the result and it meets your expectations. Oder so ähnlich.


    Aus welchem Zusammenhang stammt der Satz ?


    Alternative
    Oder als Briefeingangssatz, ohne die Worte 2 und 3, : I hope you both are doing well. As good as it can be expected. Also Karos Lösung.

    Gruß
    Holger
    --
    Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser.
    Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
    (Andreas Marti; Schweizer)

  • I hope this finds you both doing as well as can be expected.

    Ich hoffe er [der Brief] erreicht Euch und das es Euch angesichts der Umstände so gut wie möglich geht. - nicht wortwörtlich, aber dem Sinn am nächsten.


    Aber das ist fürchterliches Gibberish von Seiten der Schreiberlinge. Ungefähr wie die Emails unseres Bekannten, der seit 40 Jahren in Australien lebt.

  • Der Nachfragen wegen, ... habe Verwandte die '49 nach CA ausgewandert sind.
    Erklärt dann wahrscheinlich auch deren verwandtes Englisch.
    Kann ich nix für, können Sie nix für - jedenfalls Danke für die Hilfe, es menschlich verständlich zu verstehen.


    Nochmal Danke


    lg trekkie

    ---
    It's not the hammer, it is the way you hit.

  • I hope this finds you both doing as well as can be expected.


    Also, ganz offensichtlich handelt es um ein Kondolenzschreiben und zwar als Antwort auf ein vorheriges Schreiben. Der Verfasser des Satzes meint damit in etwa: "Ich hoffe, dass es Euch, wenn dieser Brief ankommt, den Umständen entsprechend, gut geht"


    "I hope this finds you..." bezieht sich auf das Schreiben des Verfassers und ist eine vergleichsweise gebräuchliche Ausdrucksweise: es entspricht in etwa: "Ich hoffe, Dich erreicht dieser Brief..."
    "as well as can be expected" bezieht sich dabei auf den Umstand das wohl ein Familienangehöriger gestorben ist und der Verfasser hofft, dass dem Empfänger eben so gut geht, wie es einem in diesem traurigen Zusammenhang gehen kann.


    Es handelt sich in diesem Kontext um eine relativ gängige Ausdrucksweise. Ich muss auch der Ansicht widersprechen, es handle sich um gibberish, sondern es ist ein recht natürlich geschriebener Text, der auf eine gewisse persönliche (familiäre) Nähe zu der Verstorbenen schließen lässt. Es wird relativ viel ungeschriebener Subtext transportiert, aber das ist in anglophonen Ländern nicht unüblich. Bin da zwar nicht geboren, aber zur Schule gegangen: So ziemlich der Text, den ich aus einem anglophonen Land erwarten würde.


    ---------- 28. August 2017, 11:39 ----------


    Noch etwas zu dem Hintergrund von "I hope this finds you..." - das stammt noch aus einer Zeit, in der man nicht sicher sein konnte, ob Briefe ankommen und wo der Empfänger sein wird. Da Großbritannien weit verstreute Kolonien besaß und eine Marine die über alle Weltmeere verteilt war, konnten Briefe durchaus Monate und länger unterwegs sein und unter welchen Umständen sie überhaupt den Empfänger "finden" würden, war dem Schreiber oft nicht ganz klar. Die Ausdrucksweise hat sich halt gehalten, auch wenn heute niemand mehr hoffen muss, ob sein Brief wirklich ankommt.

    The avoidance of taxes is the only intellectual pursuit that still carries any reward.
    - John Maynard Keynes -