Ecken einiger Dachsteine angeschlagen / beschädigt

  • Guten Morgen.


    Unser Haus wurde vorgestern eingedeckt. (Betondachsteine von BR44S) Gestern Abend war ich auf dem Dach und habe mir die Angelegenheit einmal aus der Nähe angesehen. Leider gibt es dort einen Bereich von ca. 1m², auf dem 5-6 Dachsteine Beschädigungen aufweisen. Sie haben alle an der gleichen Kante Absplitterungen, mal größer, mal kleiner. Die rote "Außenhaut" ist dort beschädigt, man kann teilweise den Beton darunter sehen. Nun stellt sich mir die Frage, ob das nur ein Schönheitsfehler oder ein echter Mangel ist, der behoben werden muss. Ich als Laie denke mir, dass die rote "Außenhaut" der Dachsteine eine versiegelnde Funktion haben muss, die den Stein schützt, sonst könnte man darauf getrost verzichten. Ist sie beschädigt, kann Wasser leichter in den Beton eindringen ... Hitze/Kälte-Sprengung vielleicht auch noch und schon ist ein Stein hinüber. Es könnte natürlich auch gut sein, dass der Stein insgesamt wasserundurchlässig ist und die "Außenhaut" nur eine kosmetische Funktion hat. In diesem Fall wäre die marginale Beschädigung von 5-6 Kanten vermutlich völlig egal.


    So oder so haben wir auf das Dach 30 Jahre Garantie. Ich würde sie aber lieber nicht in Anspruch nehmen, weil's irgendwo reinläuft, um ehrlich zu sein. Was meint Ihr?


    Gruß
    --
    Fomes

  • Foto vom gebrauchsüblichen Betrachtungsabstand. (Gehweg in der Regel)

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Das sieht der so genannte "unvoreingenommene Betrachter" nach Entfernung des Gerüst nicht und die Farbe ist genau das - Farbe!
    Also absolut K E I N Mangel.


    Kommt davon, wenn man billiges Material nimmt statt durchgefärbter Ziegel.

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • Rübe - es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen dem, was manch (guter) Handwerker für sich als Anspruch definiert und dem, was gegenüber den andersdenkenden Handwerkern durchsetzbar ist.

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • Muss getauscht werden.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Nee Ralf, da bin ich nicht Deiner Meinung. Sowas gehört getauscht. (Zumindest wenn man noch etwas Stolz hat)

    Stolz, Ehre, alles schön und gut, aber das kannst Du nicht einfordern.


    Wenn sich das auf 1m² beschränkt, würde ich vermuten, dass die vorher aussortiert haben, und gegen Ende wurde es knapp, und man hat auch diese "defekten" Exemplare auf´s Dach gelegt. Ist aber nur eine Vermutung und hilft dem TE nicht weiter.


    Lösung: Firma fragen, ob sie das wirklich gut finden, und ob sie nicht die paar defekten Exemplare austauschen könnten. Weigert sich die Firma dann wird´s schwierig (s.o.). Aus entsprechender Entfernung sind die Stellen (geschätzt 1-2cm) wohl nicht zu erkennen, zumindest nicht ohne Fernglas und ohne zu wissen, wo sich die Stellen befinden. Andererseits entsprechend die Ziegel nicht dem Originalzustand, und Du hast ja keine defekten Dachziegel bestellt.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Weil die Aplatzungen nicht mehr im zulässigem Rahmen sind. Genaue Maße kann ich heute abend liefern. Die hab ich jetzt nicht im Kopf.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Auf die Schnelle das hier gefunden
    Betrachtungsabstand


    Danach - Betrachtungsabstand > 5 m
    mittlere Länge der Abplatzung > 7 mm = Fehler = Mangel


    Wie das "Mittel" zu ermitteln ist ((Länge+Breite)/2), (Summe Größtmaß aller Abplatzungen/Anzahl Steine) (???) ist nicht dargelegt.

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • ich würde mir eher gedanken um die verlegeart (geh weg, sonst gibts'n tritt - auf die brachiale art) und die realisierte deckbreite machen .. kann aber auch beim detailfoto DIE ausnahme sein und einem foto darf man nur begrenzt vetrauen.

  • Eben der Anruf von der Firma - Austausch wird veranlasst. Bevor es auch tatsächlich passiert ist, werde ich noch keinen Sekt aufmachen, aber grundsätzlich doch erstmal: :thumbup:



    Kommt davon, wenn man billiges Material nimmt statt durchgefärbter Ziegel.

    In meiner Wahrnehmung war die Fa. BR44S bislang nicht als asiatischer Billigheimer aufgetreten :?: Verstehe den Einwand deshalb nicht.

  • Ist halt n Archi der hat keine Ahnung von Deckwerkstoffen :p. Alles gut, ist ein vernünftiger Betondachstein.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Das wird das Resultat aus einem Beschädigten "Griff" sein. Deshalb die Konzentration auf dichter Fläche.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • In meiner Wahrnehmung war die Fa. BR44S bislang nicht als asiatischer Billigheimer aufgetreten :?: Verstehe den Einwand deshalb nicht.

    Manch Kollege hält (Beton-) Dachsteine an sich für minderwertig, egal von welchem Hersteller.

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Minderwertig klingt so abwertend! Aber rein preislich sind die Betondachsteine nun mal weniger teuer als ein vergleichbarer (Deckfläche, Verfalzung usw.) Ziegel.
    Und das hat halt Gründe.


    Und es sind nun mal keine Ziegel, schon gar keine durchgefärbten.

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • Die hatten aber ne zeitlang arge Qualitätsprobleme...

    Wer, der Hersteller der oben benannt wurde oder das Produkt als solches? Wir haben gerade Doppel S in den Fingern von einem anderen Hersteller (beginnt mit N) und joa, 2 Riegel sind schon aussortiert. Nervig, weil die schon am Arsch der Heide liegen, kein Kran gibt und alles per Hand nach oben muss... Eine Dachdeckerpranke greift sich halt mal gleich 5 aus einem Riegel, wenn da zwischen nur Schrott ist mit Haarrissen und Abplatzern und du den Dreck wieder runter ömern kannst...


    Was mich daran erinnert nachzusehen. :D


    ---------- 22. Juni 2017, 18:36 ----------


    Betrachtungsabstand


    Für den, den es interessiert. Ralf, hatte die 7mm ja schon genannt.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot


  • So oder so haben wir auf das Dach 30 Jahre Garantie.

    du hast bestimmt nur auf das material diese zusicherung, nicht auf gesamte werk dach!


    damit die 30 jahre auch bestand haben, solltest du die kantenschäden bei der abnahme ins protokoll eintragen und mit fotos dokumentieren.

  • Damit die 30 Jahre überhaupt bestand haben , solltest Du die Garantieurkunde vom Hersteller einfordern , sonst wird´s nix , frag mal Deinen DD dazu !
    Ich kenne das zumindest bei Creat*n so , das dem Kunden eine Garantieurkunde zugesendet wird . Sonst könnte ja jeder ankommen.

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Garantieurkunde? 30 Jahre Garantie? Hab auch den kreativen Ziegel - muss ich da noch was nachfordern?

  • Vergiss es - reiner Marketing-Gag.
    1) haben die Garantierbedingungen viele Ausschlüsse
    2) bekommst Du nur das Material frei Bordsteinkante
    3) Muss es die Firma in 30 Jahren noch geben und Du musst Dich erinnern, das Du da sowas hattest


    Unterm Strich - ich als Chef hätte wenig Angst vor der Zukunft.

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen