Reparatur Schuppenmauer und Übergang Haus,Terasse/Gehweg, sowie Frage zu Riemchen

  • Hallo zusammen,


    habe ein paar fragen zu den folgenden Themen, hoffe es kann jemand helfen :)


    1. Schuppen/Garage
    Auf deim einen Bild muss die Ecke der Garage bzw. Schuppen repariert werden. Diese einfach nur zuspachteln bis zum Boden und dann neue Riemchen drauf?
    Welches Material zum verputzen nehme ich hier am besten? Oder was wäre eurer Meinung nach hier am besten zu tun?


    2. Hauswand über gang Gehweg/Terasse
    durch ein Toorbau, muss der Übergang zu den Gehwegplatten neu hergestellt werden. Was wäre hier zutun und mit welchem Material?
    Die vorhanden Platten sollen auch irgendwann gegen Pflastersteine getauscht werden. Wie ist dann hier der Übergang zum Haus auzuführen?
    5-10cm Platz und dann mit Steinen füllen oder was wäre am besten?


    3.fehlerhafte Riemchen
    Hier seht ihr, dass die Riemchen schon ordentlich ausgewaschen sind an der Ecke, kann man das noch Reparieren oder was wäre hier am besten zutun und mit welchem Material?



    Besten Dank schon mal für eure Antworten :)


    Gruß Alex

  • einiges mögen klinkerriemchen gar nicht.


    aber was sie gar nicht mögen, ist unkontrolliert in der erde oder auf der terrasse, gehweg oder ähnlichem zu stehen.

  • einmal runter mit dem plunder, den rohbau freilegen und neu mit fachmann oder fachfrau, aber ohne riemchen!

  • Da ist nichts ausgewaschen. Es fehlt die Haftung am Untergrund. Also ab damit, Ursache feststellen und vernünftig neu!

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • ok ja wollten wir eh, da wir noch dämmen wollen. Kommt aber erst später. Was ist mit den anderen Punkten kann da jemand was zu sagen ?

  • Was ist mit den anderen Punkten kann da jemand was zu sagen ?

    mit fachmann oder fachfrau

    die antwort hast du bereits. per ferndiagnose ist da nichts zu machen. bei dir ist eine intensive bestandsaufnahme erforderlich und darauf werden die neuen bauteile und baustoffe abgestimmt.