Nachträglich Fenster in Betonkeller einbauen

  • Hallo liebe Experten,


    wäre es bzw. wie wäre es möglich, bei einem betonierten Keller ein zusätzliches Fenster einzubauen? Also dass erst ein neuer Wanddurchbruuch herausgesägt etc. werden muss.
    Wie verhält es sich statisch? Auch in Bezug der dann freiliegenden Stahlarmierungen
    Was kann so etwas kosten?
    Wie könnte der Ablauf aussehen?
    Und nein, es soll nicht selbst gemacht werden, ich möchte mich nur informieren, unabhängig ob es jemals relavant sein wird.
    Wäre interessant von Erfahrungen zu lesen. Vielen Dank

  • Vermutlich ist es keine weiße Wanne, ca. 5 Jahre alter Bestandsbau. Was wäre bei einer Weißen Wanne anderes?
    Das Thema ist noch nicht ganz konkret, wollte nur vorab ein wenig darüber erfahren.
    Ich sag jetzt einfach mal ein Fenster von 1x1m Größe, ohne dass es genau überlegt worden ist. Von der Position her nicht direkt an einem Hauseck, eher so 2-3m entfernt. Und möglichst nahe an der Kellerdecke. Oder wäre es weiter unten statisch besser oder was sind die Vor-Nachteile?

  • also wäre das durchaus machbar und wird auch öfters gemacht?
    Gibt es eine grobe Richtung, wie die Sache finanziell aussieht? Wahrscheinlich schwer zu sagen ja nach Aufwand und Region.

  • dann weiß ich schon mal mehr als vorher, danke. Falls es konkret werden wird, geht es sowieso zu einem Profi aus der Region, der solche Arbeiten macht.


    Wie seht ihr so etwas allgemein in statisches Hinsicht, weil die ganzen Armierungen durchgesägt werden. Kommt um die Fensteraussparung mehr Stahl rein, wenn man es schon beim Kellerbau mitmacht?

  • Maßgebender als das Schneiden ist bei solchen Aufgabenstellungen der Abbruch und das Heraustransportieren. Das Gewicht des Betons ist ungefähr 625 kg. Wenn die Teile nach innen raus müssen, weil man von außen nicht dran kommt, dann muss man schon mal ein paar Schnitte mehr einplanen plus Kernbohrungen an den Ecken um Überschnitte zu vermeiden. Aus der Ferne kann man da nix kalkulieren.
    Jochen

  • hallo jochen,
    rat mal warum ich da keinen preis genannt habe sondern eine preisliste reingestellt habe.


    gruss aus de palz

    Hallo Gunther,
    dass du das weißt war mir klar, aber ob es Hausbau17 so klar gewesen ist? Deshalb habe ich nochmals darauf hingewiesen. Schönes Wochenende!
    Jochen