Eichenplatte behandeln (Waschtisch)

  • Moin,


    ich baue mir morgen meinen Waschtisch aus einer Eichenmassivholzplatte. Da da der ein oder andere Wassertropfen seinen Weg drauf finden wird suche ich nach einer geeigneten Oberflächenbehandlung. Derzeit tendiere ich zu einem lösemittelhaltigem Öl, speziell für den Küchenbereich. Oder gibt es bessere Alternativen, die evtl. sogar lösemittelfrei sind und in den gängigen Baumärkten zu erwerben sind?


    (Hersteller wäre der mit dem grünen Tannebaum oder der roten Schrift beginnend mit C)

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Muss mal gucken, was wir hier haben. Bei uns sind sowohl beide Waschtische wie auch die Küchenarbeitsplatte geölt mit Hartöl.


    Jetzt wäre langsam wieder eine Auffrischung notwendig nach 3 Jahren


    Hersteller gibts per PN


    Einziger Nachteil bislang: Dat Zeugs reagiert mit unserem Membranwaschmittel, aber nur mit diesem - warum auch immer

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Wieso sollte Öl nicht helfen? Die Frage ist eher muss es mit Lösemitteln sein.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Der Buchentisch unter meiner Kaffee-Maschine und Wasserkocher ist mit Arbeitsplattenöl geölt, da steht auch mal den ganzen Tag Kaffee oder Wasser drauf.
    In 3 Jahren null Schaden bisher...

  • Hast ne Konversation Kalle. Ich weiß nicht, obs lösemittelfrei ist. Ich fürchte schon, aber recht ökig das Zeug meines Wissens nach. Riecht jedenfalls sehr angenehm nach Leinöl.


    ---------- 21. April 2017, 20:58 ----------


    Holger, wie sehr/ oft musst Du auffrischen? Bei uns ist eben mal wieder Zeit, vor allem am Esstisch. Man sieht mittlerweile wieder die Fettpfotenabdrücke der Kids.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Ich öle nicht nach... Das ist mit Zitrusöl, das hat wunderbar die komplette Oberfläche geschlossen und kann trotzdem nicht unterlaufen werden
    An meinem Wohnzimmertisch das Gleiche (Eiche), der steht seit bald 10 Jahren da und noch nie nachgeölt. Völlig problemlos

  • Naja, wo nur Wasser steht ( Bad /Teile der Arbeitsfläche) ists auch weniger ein Problem. Aber den Tisch wische ich täglich mehrmals ab, teilweise etwas kräfiger. Das sieht man, die Mitte schaut besser aus.Da wird nicht siciel drübergerieben.

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Off-Topic:

    Off-Topic:

    Ontopic: Möchte es dennoch nicht anders haben, ist ne sehr sehr schöne Oberfläche!

    Nothing is forever, except death, taxes and bad design


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung


  • Wir haben mal vor vier/fünf Jahren in der Kneipe gegenüber (ist ne ziemlich stark frequentierte Szenenkneipe) die Thekenplatte (Buche) komplett mit Bandschleifer abgezogen und geölt.
    Das ganze mit dem Hinweis darauf, dass gelegentlich nachgeölt werden muss, was die auch gemacht haben. Das schaut heut noch gut aus. (War lösemittelhaltig - von C***)

    Gruß Werner :)

  • Erster Anstrich is druff. So langsam wird es ja


    ---------- 23. April 2017, 17:07 ----------


    Bez. der Zweite. Der Erste kam gleich Beidseitig in der Werkhalle ruff.

    Bilder

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • WC-Kasten noch nicht bekleidet?? =O  
    Sonst cool... ;)

  • WC-Kasten noch nicht bekleidet??

    Doch, um das WC ist auch schon verfugt ;) Lediglich um den Waschtisch habe ich das Feinsteinzeug fehlen lassen. Liegt aber zugeschnitten schon davor ;) Hab es aus dem Grund fehlen lassen weil ich mir unsicher war ob man an die Eckventile kommt und den Siphon anschließen kann. Gips+OSB lassen sich besser schneiden als das Feinsteinzeugs :D Ging aber so und ist nun alles versteckt ;)

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Was sind die grünen Platten die man sieht? (Fenster)

  • Gespachtelter GKBI ist das. Da kommt noch Kalkglätte drauf und dann weiße Silikatfarbe. Meine Überlegung war im unteren Bereich vom Fenster Rhombusprofil auf schwarzen Untergrund und von hinten beleuchtet zu verbauen. Hatte aber Muffen, dass das zu überladen wirkt. Deswegen kommt jetzt weiße Farbe drauf. Boden, Waschtisch, Ablage und Fensterbank in Eiche muss reichen. Ich will es ja nicht zu unruhig machen.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Schaut gut aus!
    Ich hab letztens auch einige Sachen im Bad befestigt.. Feinsteinzeig bohren macht echt keinen Spaß.


    Dachdecker, Schreiner, Fliesenleger, Installateur, Trockenbauer, Maler, Forums-Admin, unser Kalle ist ein Multi-Talent !

  • Kalle kann alles nur nix richtig! :freaky::elektro:

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Da sagt der Hersteller aber wat anderes, wenn man sich an die Absperrempfehlung hält. Problem bei GKB ist doch das Saugverhalten. Welchen Grund sollte es sonst haben?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Kalkglätte auf GK schon öfters gemacht, bisher keine Reklamation (könnte aber auch an meinem Rottweiler liegen....)


    ---------- 24. April 2017, 15:51 ----------


    weil du stammgast bist!

    nö, aber er ist kurz darauf umgezogen.....


    ein Schelm wer böses dabei denkt

  • im diy Bereich kann man das schon ausprobieren, kann natürlich funktionieren manche Hersteller von Kalkglätte geben es für diesen Untergrund anscheinend frei.


    Im gewerblichen Bereich würde ich Bedenken anmelden.

  • Nochmal zurück zum Holz


    Wir haben in der Küche Buchenarbeitsplatten. Die sind mit simplem Salatöl geölt. Ja wirklich. Salatöl von Aldi. Muss man zu Anfang öfter mal nachölen, bis die Platte vollgesogen ist, aber dann....
    kann man/frau darauf Teig kneten, Wasser überkochen lassen, Gemüse schneiden, ..... Vor allem machts die Messer nicht stumpf.
    Die Idee hab ich aus einer Hauswirtschaftsberufsschule.


    Und wenn nach der Stollenorgie die Platte klebt vor Mehl und Fett, wird mit dem Zieheisen alles wieder sauber.
    Das einzige, was da mal dauerhaft Flecken hinterlassen hat, war ein höllisch heisser Topf, der auf dem Holz gestanden hat (Holzkohle)

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen