Steinplatten im Baum - Vogelkasten?

  • Hallo,


    kann mir jemand sagen, was das für ein (Stein)-Kasten ist, der hier im Baum hängt?
    Ist das für Vögel?
    Hier stehen mehrere Bäume mit solchen Kästen. Andere Bäume haben aber auch "normale" Holzkästen für Vögel.


  • Ja das sind Fledermauskästen. Die sind aus so genanntem Holzbeton.

    Durch Nutzung der üblichen Rechtschreibregeln wertschätze ich mein Gegenüber und es liest sich viel angenehmer.

  • Sind das Deine Bäume? Dein [definition=52,1]Grundstück[/definition]?


    Wenn ja, dann müsstest Du wohl nur noch klären, ob es sich um besonders geschütze Fledermäuse handelt. Soweit ich weiß stehen alle Fledermausarten unter Naturschutz, evtl. gibt es aber genügend Ausweichmöglichkeiten, oder was weiß ich, so dass man diese "Kästen" entfernen oder woanders platzieren könnte.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • weshalb kommst du auf die idee, eine fledermaushöhle zu entfernen?


    dir reißt doch auch keiner, deine behausung, unterm a.... weg.?

  • Singvogelnester dürfen meines Wissens zwischen März und Oktober nicht versetzt werden, dann gilt jedenfalls der entsprechende Baumschutz. On das auch für Säuger gilt, weiss ich nicht. Fledermausquartiere sollten generell nicht gestört werden.

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • fledermäuse sind doch `eh geschützt in europa.
    nicht zu unrecht.


    weshalb regt man sich darüber auf, dass es behausungen
    an bäumen aufgehangen gibt?
    kopffschüttel.


    die tuen doch keinem (menschen) etwas. das gegenteil ist tatsache.

  • Da vermutlich der Baum weg muss, wollte ich gern vorher klären ob der Kasten ein Problem darstellt.
    Versetzen kann man ihn sicher, hier wäre immer noch die Jahreszeit interessant.

  • Da vermutlich der Baum weg muss, wollte ich gern vorher klären ob der Kasten ein Problem darstellt.
    Versetzen kann man ihn sicher, hier wäre immer noch die Jahreszeit interessant.

    Bäume dürfen in D wegen des Vogelschutzes zwischen 1. März und 30. September sowieso nicht gefällt werden. Bewohnte Vogelnester und Nistkästen dürfen meines Wissens nur von Ornithologen versetzt werden. Dies ist bei Fledermäusen vermutlich wegen deren Winterschlafes ganzjährig erforderlich. Nachlesen schützt vor Bußgeld!

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • jetzt wird es spannend....
    weshalb muss der baum weg?
    steht er im wege, ob des neubaus?


    ich kenne einige menschen, die freuen sich
    über natur, vögel, und auch fledermäuse und so.


    du nicht. was ist los mit dir?

  • Bäume dürfen in D wegen des Vogelschutzes zwischen 1. März und 30. September sowieso nicht gefällt werden. Bewohnte Vogelnester und Nistkästen dürfen meines Wissens nur von Ornithologen versetzt werden. Dies ist bei Fledermäusen vermutlich wegen deren Winterschlafes ganzjährig erforderlich. Nachlesen schützt vor Bußgeld!

    Gut dann werde ich mich nochmal schlau machen ob man diesbezüglich was findet.
    Im B-Plan steht auch etwas drin zum Vogel- und Echsenschutz, aber nicht zu Fledermäusen.
    Deswegen war ich verwundert, dass hier überhaupt solche Kästen hängen.


    Falls noch jemand etwas konkretes weiß, kann er sich ja melden

  • Solche Kästen kann jeder aufhängen. Wenn man mit der Natur lebt und nicht gegen sie, dann macht man sowas eben.


    Warum soll der Baum denn Weg? Manche sind froh wenn sie alten (wertvollen) Baumbestand haben.

    Durch Nutzung der üblichen Rechtschreibregeln wertschätze ich mein Gegenüber und es liest sich viel angenehmer.

  • Wer hat den die Kästen aufgehängt.
    Hier käme der Landesbund für Vogelschutz in Frage
    oder der Jagdausübende ausser dem Grundstücksbesitzer.
    Der Landesbund für Vogelschutz wäre für mich der Ansprechpartner




    aber


    Bäume dürfen in D wegen des Vogelschutzes zwischen 1. März und 30. September sowieso nicht gefällt werden.

    da zu kommt unter Umständen noch eine örtliche Baumschutzverordnung.


    Fledermäuse ernähren sich von Insekten, die man dann nicht selber beseitigen muss.

  • Warum soll der Baum denn Weg? Manche sind froh wenn sie alten (wertvollen) Baumbestand haben.

    Weil er mitten auf dem Baufeld steht.


    da zu kommt unter Umständen noch eine örtliche Baumschutzverordnung.

    Ja die liegt mir vor und da scheint es kein Problem zu sein.
    Es muss nur ein Ausgleich geschaffen werden.
    Wer die Kästen aufgehangen hat weiß ich nicht. Vermutlich die Stadt.


    Danke für den Tipp mit dem Landesbund für Vogelschutz.
    Werde mich da mal erkundigen.



    Wenn man mit der Natur lebt und nicht gegen sie, dann macht man sowas eben.

    Niemand behauptet das Gegenteil.
    Deswegen ist auch der Plan das ganze an einem neuen Baum wieder aufzuhängen.

  • Deswegen ist auch der Plan das ganze an einem neuen Baum wieder aufzuhängen.

    war deine frage so?


    eher nicht, oder?
    vielleicht solltest du mal an deiner ausdrucksweise feilen.
    steinplatten im baum.... :D

  • Guck doch mal rein, ob die Behausungen bewohnt sind. Wenn nicht, würde ich sie wo anders aufhängen, also nicht wegrationalisieren. Je mehr solcher Behausungen vorhanden sind, um so besser für die eh schon geschundene Natur.


    Mir ist mal so ein kleines putziges Kerlchen in ein Zimmer geflogen. Man ahnt nicht wie klein die Viecher sind. Dachte die wären größer, aber in Europa sind die halt doch kleiner als in den Tropen...

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • Mir ist mal so ein kleines putziges Kerlchen in ein Zimmer geflogen. Man ahnt nicht wie klein die Viecher sind. Dachte die wären größer, aber in Europa sind die halt doch kleiner als in den Tropen...

    Wenn Du größere Fledermäuse sehen möchtest, dann darfst Du halt keinen Knoblauch mehr essen. :lol:

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • schmecken die? Ist überhaupt was dran? Rezepte, Rezepte... :D
    Wir hatten Mal eine Fledermaus im Hotelzimmer, hat zwei Stunden gekostet das Vieh wieder rauszubekomen...

  • die werden geschmort.


    schön anzuschauen ist das wirklich nicht.
    schmecken irgendwie ähnlich wie wildfleisch,

  • ich kann von einer wasserfledermaus auf dem weg zur ruhr berichten . ob es die gleiche ist , wie letztes jahr , weiss ich nicht , in der dämmerung sehen alle gleich aus .


    fliegen allabendlich an unserer dachrinne entlang (30-40cm) eigentlich gefühlt zur gleichen zeit , nur habe ich dies nicht verifiziert ........ werde es versuchen .



    ---------- 10. April 2017, 00:25 ----------


    20uhr50

    die vernunft könnte einem schon leid tun....

    sie verliert eigentlich immer

  • ich glaube nicht, dass man die so einfach wegmachen darf.


    irgendwer hat die doch auch aufgehangen und nach diy schaut das nicht aus.

  • Aber wenn der Baum gerade dort steht, wo das Wohnzimmer hin soll...


    Man könnte den Baum auch integrieren. :D

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...