die krise spitzt sich zu

  • das türkisch-holländische verhältnis gleitet jetzt ins abseits, die türkei wird jetzt holländische rindviecher - echt, vierbeinige - des landes verweisen.


    mit dem ei-fön ist das verlinken in der u-bahn nicht einfach.

  • das ist grotesk, jetzt müssen sich nicht nur die deutschen
    als nazis beschimpfen lassen, die holländer auch noch...

  • Ich werde später auf dem Dorfplatz einen Döner meucheln...

    Ich habe gerade meine Frau einkaufen geschickt, 10kg Gouda, irgendwie müssen wir doch unsere Nachbarn unterstützen. ;)

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Bei uns inzwischen nicht mehr so. Asiate, zwei mal die Woche a Hendl Wagen da und dort, der übliche Schnellamerikaner und ansonsten überall Döner. Die Currywurstbuden sind allesamt ausgestorben... Früher gab es wenigsten noch den Wienerwald, bei dem man auf die Schnelle alle möglichen Menüs zum Mitnehmen bekommen hat...

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • ich würde mal sagen, wer für eine diktaktur stimmen sollte, soll seine
    koffer packen und sich verabschieden in sein "heimat"-land.


    und miterleben wie die türkei mit menschenrechten umgeht.


    und diese doppelte staatsbürgerschaft, geht mir
    schon lange auf den senkel... entweder, oder.

  • Tja, Trend verpasst, find ich auch schade...

    Ein Trend ist schwer auszumachen. In größeren Städten sehe ich gerade Burritoläden im Aufschwung. Currywurst will heute keiner mehr, bei der Vielfalt an Schnellimbissen aus aller Welt. Der Wienerwald als Schnellimbis hätte sich heute sicherlich auch behaupten können, quasi als bodenständige Alternative, aber leider gibts so etwas nicht mehr und wenn, dann nur in Großstädten.

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • ....Der Wienerwald als Schnellimbis hätte sich heute sicherlich auch behaupten können,.........

    Jetzt glaube ich Dir, dass Dein erstes Auto heute schon ein "H" Kennzeichen hätte.......wer sich noch an Wienerwald erinnert. :D

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Jetzt glaube ich Dir, dass Dein erstes Auto heute schon ein "H" Kennzeichen hätte.......wer sich noch an Wienerwald erinnert. :D

    hey, zu ich auch, wenn auch in fortgeschrittener Jugend. Ich mach meine Currysauce inzwischen selbst, lecker... Aber das gehört in den anderen thread... ;) Ich würde mich aber auch freuen, wenn's noch ne geile Pommesbude geben würde :(

  • einige sehr gute gibt es in berlin, eine sogar mit holländische fritjes, die holländer haben aber auch andere preise.

  • Jetzt glaube ich Dir, dass Dein erstes Auto heute schon ein "H" Kennzeichen hätte.......wer sich noch an Wienerwald erinnert. :D

    Jetzt nimmst Du sogar auch noch Autos um mich zu beschreiben... Männer... :lol:


    So langsam fühle ich mich jetzt aber echt alt. Sogar mein zweites Auto hätte heute ein H Kennzeichen. :freaky: Ich habe noch nie ein neues Auto gekauft, immer gebraucht.
    Aber echt jetzt, kennt einer wirklich nicht den Wienerwald? Bin ich echt schon soooo alt? :eek:

    Du musst immer einen Plan haben. Denn wenn Du keinen hast, dann wirst Du Teil eines anderen Planes...

  • einige sehr gute gibt es in berlin, eine sogar mit holländische fritjes, die holländer haben aber auch andere preise.

    Du meinst aber nicht die 36 Buden, wie z. B. am Mehringdamm? Da fand ich Mustafas Dönerbude um Welten besser. Der Italiener auf der Ecke war auch richtig gut. Ich muss zugeben, die Restaurant-Vielfalt fehlt mir etwas, die ich in Berlin genießen durfte.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Aber echt jetzt, kennt einer wirklich nicht den Wienerwald? Bin ich echt schon soooo alt? :eek:

    keine sorge so alt bist du noch nicht.... :D
    ich kenne zwei wienerwälde, den einen mit
    bäumen, den anderen wo es lecker hähnchen gab.

  • Ich weiß gar nicht, was die Dönerdiskussion hier zu suchen hat.


    "Deutsche, kauft nicht beim Türken!" - Das hatten wir schon mal so ähnlich! Leute, geht's noch?

    __________________
    Gruß aus Oranienburg
    Thomas

  • und diese doppelte staatsbürgerschaft, geht mir
    schon lange auf den senkel... entweder, oder.

    Wenn mir was auf den Senkel geht, dann er Begriff "Staatsbürger"!


    Was macht mich zu einem Staatsbürger? Die Tatsache, das ich irgendwie auf keinem anderen Territorium geboren wurde (siehe amerikansche Staatsbügerschaft bei Geburten in amerikanischen Flugzeugen)?
    Oder die Sprache (wieso habe ich dann die gleiche Staatsbürgerschaft wie ein Sachse oder Bayer?)
    Oder was?


    Diese verfluchte Nationalstaaterei mit willkürlich mit VIEL Blut gezogenen Grenzen.


    Geht mal in Grenzregionen, wie selbstverständlich da über zufällige historische Grenzen hinweg zusammengearbeitet wird.


    Und was regen wir, ausgerechnet wir uns über das demokratische Abschaffen der Demokratien auf? Hitler wurde auch ganz demokratisch gewählt und hat seine Macht (zu Anfang) mit parlamentarischem Segen gemehrt!

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • Ist zweifelsfrei nicht ok. Realität hier inzwischen aber auch in türkischen Läden: "Deutsche unerwünscht" Auch das gibt es im Jahr 2017.


    Aus Berlin kenne ich so etwas nicht.

  • Wenn mir was auf den Senkel geht, dann er Begriff "Staatsbürger"!

    ich bin alles andere, als ein nationalist.
    ich bin auch nicht "stolz deutscher" zu sein.


    aber wenn ich in einem staat geboren wurde,
    oder in einem staat lebe, akzeptiere ich die
    "gepflogenheiten". ich kann doch nicht die
    vorzüge einer demokratie genießen und in einem anderen
    land einen autokraten wählen?


    wann gibt`s eigentlich die drei- oder vierfache staatsbürgerschaft....?

  • Ist zweifelsfrei nicht ok. Realität hier inzwischen aber auch in türkischen Läden: "Deutsche unerwünscht" Auch das gibt es im Jahr 2017.

    Das hätte ich doch gern näher bewiesen. Oder war dass ne Meldung von Russia today? Oder ein Tweet von Tweety? So wie "what's happening last night in Sweden"

    Meine Beiträge sind Meinungsäusserungen

  • Wow baumal. Diesmal sind wir einer Meinung. Jeder hat sich an die Gepflogenheiten des Landes zu halten, das er sich als Lebensmittelpunkt gesucht hat bzw. dort reingeboren wurde.


    Aber warum zeigst du keinen Nationalstolz? Ich bin stolz Deutscher zu sein ! Das hat nichts mit der Geschichte des zweiten Weltkrieges zu tun.