Abfluss riecht gelegentlich

  • Hi,


    wir haben gelegentlich auch ein kleines Abfluss Problem in unserem umgebauten Altbau :lach:


    Übeltäter ist der Abfluss im [definition=34,0]HWR[/definition]. Wenn wir in der Küche die DAH eine Weile eingeschaltet haben (trotz Fenster auf) zieht es die Gerüche aus dem Abfluss.
    Nach Abschalten der DAH, und einmal durchlüften legt sich der Geruch nach ca 45min wieder


    Folgende Einbausituation:



    Das Rohr geht Senkrecht in den Boden, der kleine Schlauch ist Waschmaschine, das 50er HT kommt von der Heizung (Kondenswasser) .
    Bevor Heizung und WaMa dran gehängt wurden, hatten wir ein Stopfen (ohne Dichtung) auf dem Rohr, bei Betrieb der DAH wurde dieser dannwann auch schonmal "rausgesaugt",
    entstanden aber keine Gerüche, erst jetzt wo die WaMa mit dran hängt.


    Vor dem Umbau des [definition=34,0]HWR[/definition] sah es so aus, da hatten wir das Problem mit dem Geruch nicht:



    Frage: Was könnte man hier unternehmen um Abhilfe zu schaffen? Gibt es evtl. eine Art Siphon den man hier verwenden könnte?


    Danke

  • Da gehört auf jeden Fall ein Syphon für die WaMa rein. Ob es da ein passendes Formteil gibt weiß ich gerade nicht. Alternativ aus ein paar HT-Bögen bauen.


    Off-Topic:

    Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen!!

  • Off-Topic:



    ---------- 23. Februar 2017, 11:21 ----------


    Zum Thema:


    Ja aus HT-Bögen ein liegendes S formen, sodass im unteren Bogen immer Wasser stehen kann. Das fungiert dann als Geruchsverschluss.


    Aber kümmere Dich bitte erst um Deinen Kamin!! Das ist ein viel größeres Problem.


    Leute gibt`s...............

    Es gibt keine Probleme - nur Herausforderungen!!