Thermobodenplatte bzw. Schwedenplatte

  • Moin,



    ich habe einmal evtl. (dumme) Frage. Wird bei einer Thermobodenplatte bzw. Schwedenplatte eine Belegreifheizung durchgeführt? Ich finde nichts darüber im Internet. :wall:



    Gruß



    Bruno

    immer sutje

    Niemand altert einfach dadurch, dass die Jahre vergehen. Wir altern, indem wir unsere Ideale aufgeben. Die Jahre hinterlassen vielleicht Falten auf der Haut, aber die Begeisterung zu verlieren hinterlässt Falten auf der Seele. Samuel Ullmann

  • Hallo und willkommen Bruno!
    Ich hab dir mal ein "Gefällt mir" spendiert als Dankeschön für deine Website.
    Die Grafik ist zwar ... "gewöhnungsbedürftig",
    die Infos sind dafür aber 1A.


    Vielen Dank dass du dir die Arbeit machst


    Grüße Thomas

  • Dann gibt ihm Mal einen Tipp
    Ich freu mich auch, dass er hier ist :bier:

  • Zitat:
    Ist nämlich ne Frage, wer das Prinzip gelernt hat..




    Na, und hast Du das gelernt?

    immer sutje

    Niemand altert einfach dadurch, dass die Jahre vergehen. Wir altern, indem wir unsere Ideale aufgeben. Die Jahre hinterlassen vielleicht Falten auf der Haut, aber die Begeisterung zu verlieren hinterlässt Falten auf der Seele. Samuel Ullmann

  • Bruno, dann guxt Du auf den falschen Seiten :lol:
    Ist nämlich ne Frage, wer das Prinzip gelernt hat... :P

    jetzt fang du auch noch an mit solch flachen Antworten. Reicht doch schon, wenn andere dampfplaudern und gibt uns bitte allen ne ordentlich Antwort. So bin ich es von dir gewohnt und das wird auch geschätzt.

  • ...Vom Bau gereizt???
    Humor ist wenn man trotzdem lacht...

  • jetzt fang du auch noch an mit solch flachen Antworten. Reicht doch schon, wenn andere dampfplaudern und gibt uns bitte allen ne ordentlich Antwort.

    Irgendwie scheinst Du in letzter Zeit immer mehr Probleme zu haben, den angemessenen Ton zu finden. Deine Anspruchshaltung irritiert und der Ton erfahrenen Experten gegenüber noch mehr!

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Bruno, du schreibt:


    Zitat von Bruno

    und ein V4A Erdungsband können auch im Vorfeld durch einen örtlichen Tiefbauer eingebracht werden,


    bitte ergänze doch, dass Arbeiten an der Erdungsanlage durch Elektrofachkräfte erfolgen muss, bzw. mind. durch einen solchen überwacht und abgenomen werden muss.
    DIN18014.
    Da fallen aktuell viele Bauherren auf die Nase, wenn der Elektriker erst später ins Boot geholt wird und der Rohbauer das Eisen undokumentiert in den Beton gekippt hat.

  • Danke für den Hinweis. Aber meine Frage ist immer noch nicht beantwortet :(

    immer sutje

    Niemand altert einfach dadurch, dass die Jahre vergehen. Wir altern, indem wir unsere Ideale aufgeben. Die Jahre hinterlassen vielleicht Falten auf der Haut, aber die Begeisterung zu verlieren hinterlässt Falten auf der Seele. Samuel Ullmann

  • Bruno, soweit ich das richtig verstanden habe, siehe auch o.g. pdf, ist ein Belegreifheizen erforderlich, und analog zu einem Estrich nach FBH-D4 zu protokollieren.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • und ich dachte immer, du bist ein überarbeiteter und überlasteter pensionär.


    z. b. aufheizprotokoll_betonkonstruktion_pdf_247.pdf

    Danke. Ich glaube, ich brauche eine neue Arbeitsplatzbrille. Oder muss mich erst an das Forum gewöhnen ;>))

    immer sutje

    Niemand altert einfach dadurch, dass die Jahre vergehen. Wir altern, indem wir unsere Ideale aufgeben. Die Jahre hinterlassen vielleicht Falten auf der Haut, aber die Begeisterung zu verlieren hinterlässt Falten auf der Seele. Samuel Ullmann

  • Oder muss mich erst an das Forum gewöhnen ;>))

    gerne, es ist aber nur die farbe, die sich geändert hat.


    aber im grünen haben sich zwischenzeitlich noch die inhalte wesentlich verändert!

  • Au man, fangen die Eksbärden jetzt auch schon an Fachbegriffe hin und her zu würfeln? ;(


    Gefragt war nach Belegreifheizen. Und das Merkblatt spricht ja eindeutig von Funktionsheizen. Einfach ausgedrückt: Funktionierts oder nicht, Superstichwort nach der [definition=25,0]DIN[/definition] auch noch hydraulischer Abgleich!!


    So, die guten unter uns heizen das Ding auf. Und zwar Bruno: sutje wie du immer sagst. Wenn da ein Vollpfosten meint, er jagt da 55° durch die Leitungen um eine Belegreife zu erzielen, dem schieb ich den Vorlauf in seinen Allerwertesten. So da die Bude in der Regel dann ja dicht ist, wird auch gleichzeitig ein Entfeuchter aufgestellt. Alternativ die KWL angeschmissen.


    Kannst Du z.B. auf unserer Heimseite nachlesen.


    Daß natürlich gleich wieder einer mit dem Funktionspotentialausgleich ankommt, war klar, hat aber mit dem Thema nix zu tun.


    OT: wenn man hier noch nicht mal mehr nen Joke machen kann, ohne daß man angepinkelt wird, dann läuft irgendwas schief. :eek:

    Ich hasse schleimerei. Aufm Bau wird Tacheles geredet

  • RüBe, schaust Du am Ende des pdf, Verweis auf Belegreife und D1,dann in D1 und dort den Hinweis auf D4.


    Man könnte auch sagen, die Thermobodenplatte ist nichts anderes als ein dicker Estrich.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Moin,



    ich bedanke mich für die Antworten. Ich habe einige Anregungen auf meiner Seite eingearbeitet.




    Aber einen derartigen Streit wollte ich aber nicht anzetteln. Wie es unten steht, immer sutje (für die "Ausländer" > immer mit der Ruhe)



    einen schönen Restsonntag



    Bruno

    immer sutje

    Niemand altert einfach dadurch, dass die Jahre vergehen. Wir altern, indem wir unsere Ideale aufgeben. Die Jahre hinterlassen vielleicht Falten auf der Haut, aber die Begeisterung zu verlieren hinterlässt Falten auf der Seele. Samuel Ullmann

  • Das ist normal, macht das ganze ein Stück weit sympathisch ;)