Mehrspartenhauseinführung überbauen oder nicht?

  • Hallo zusammen,


    sollte eine Mehrspartenhauseinführung im Keller von Überbauungen freigehalten werden? In meinem Fall geht es um ein Fundament für eine außenaufgestellte Wärmepumpe, welches in dem Bereich der Mehrspartenhauseinführung aufgestellt werden sollte. Oder muss/sollte dieser Bereich nicht überbaut werden und eher die Mehrsparte an einem anderen Platz positioniet werden? Vielen Dank

  • Ich persönlich , würde immer die revisierbarkeit offen lassen, also nicht überbauen. Sollte mal was sein, dann wird das ne große Nummer mit schwerem Gerät und einem heiden Aufwand .

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • Was sagt der/die Versorger? Ist es nicht so, dass die in ihren TAB eine Überbauung nicht zulassen? (zumindest bei Gas, Wasser, bei E-Leitungen bin ich mir jetzt nicht sicher).

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Unsere Hauseinführung wurde vom Versorger vom Bereich der Hauseingangstreppe versetzt, damit sie NICHT mehr überbaut ist.

  • Unsere Hauseinführung wurde vom Versorger vom Bereich der Hauseingangstreppe versetzt, damit sie NICHT mehr überbaut ist.

    Bei uns wird es auch so gehandhabt. Bei meinem Bruder wurde das zwar gewünscht, es gab aber später die Freigabe für eine Überbauung, sofern diese wieder einfach demontiert werden konnte. Beispielsweise Pflaster zum Abstellen der Mülltonnen etc. Gleichzeitig gab´s noch ein Schreiben, dass bei Schäden der Hauseigentümer für alle entstehenden Kosten aufkommt. Es gibt also anscheinend VNB die hier Ausnahmen zulassen.
    Wie das beim TE ist? Ich weiß es nicht.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Bei Versorgern etc. habe ich noch nicht nachgefragt. Aber wenn die Mehrsparte nicht überbaut ist, ist wohl auf jeden Fall sinnvoll. Unabhängig, was man es dürfte. Also muss bei mir die geplante Position der Mehrsparte nochmals verschoben werden.

  • Wenn sie sich noch verschieben lässt, dann auf jeden Fall so machen. Die Versorger stellen diese Anforderung nicht umsonst, und es wäre ärgerlich, wenn bei einem Schaden die WP mit dem Bagger demontiert wird. ;)

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .