Hausnummer an WDVS anbringen

  • Hallo,


    ich möchte gern ein Schild mit der Hausnummer (25x20cm) an die Aussenwand ([definition=50,0]WDVS[/definition]) anbringen (4 Schrauben).


    Ich weiss dass es dafür diese Dämmdübel gibt die man ins Styropor eindreht und dort dann die Schraube aufsetzt. Allerdings ist es (für mich) recht schwierig diese Dübel passgenau in die Wand zu bringen, meistens ist das Loch dann um einige Millimeter verschoben und die Bohrlöcher des Schildes passen nicht mehr richtig...Habe schon beim anbringen der Lampen fluchen müssen...


    Das Schild ist nun sehr leicht, nicht mehr als 100g. Könnte man nun ganz normale Dübel einbringen und diese mit Montagekleber fixieren? Ich weiss, das ist nicht nach [definition=25,0]DIN[/definition]/[definition=27,0]EN[/definition]...aber es sollte doch funktionieren, oder? Allerdings ist Styropor recht empfindlich gegenüber Lösungsmitteln, die Frage wäre also ob ein handelsüblicher Montagekleber hier geeignet ist.


    Kann mir jemand einen Tip geben?


    Viele Grüße
    Held

  • In Styropor eingeklebte Nylon-Dübel sind keine gute Idee, auch wenn es für Styropor geeignete Montagekleber gibt. Eher könnte ich mir vorstellen, das Schild (voll-) flächig auf dem Putz aufzukleben. Dabei müssen aber unbedingt die Verarbetungsrichtlinien des Klebers beeachtet werden. Kleber mit entsprechend hoher Klebekraft, temperatur- und UV-beständig sind verfügbar, aber nicht ganz billig. Sicherheitshalber vorher auch die Systemzulassung des [definition=50,0]WDVS[/definition] inkl. Verarbeitungsrichtlinie des Anbieters lesen!

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Bei Klebern wird angegeben, für welche Stoffe sie geeignet sind. Es gibt auch Kleber mit denen man [definition=29,0]EPS[/definition] und Kunststoffe kleben kann.


    Beachte, dass das Gewicht des Schildes nicht das einzige Kriterium ist....spätestens wenn es sich beim nächsten Windstoß selbständig macht, weißt Du was ich meine. ;)


    Das Problem mit dem Dämmstoffdübel kenne ich jetzt nicht. Zur Not ein paar Millimeter "vorbohren" und dann von Hand schön gerade eindrehen. Keine Ahnung mit welchen Dübeln Du es probiert hast.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • ich kenne jemanden dessen Bruder sein Schwager (oder so) :D hat seinen AT-Fühler einfach nur mit 2 dickeren Universalschrauben (5x60er "Spax") im EPS-WDVS befestigt.. Hält auch.


    Meine Hausnummer ist auch ganz leicht aus dem Wasser, weil mit beim Setzen der Dämmstoffdübel das Ding leider leicht verlaufen ist. 2ter Versuch ist ja leider nicht drin...


  • Meine Hausnummer ist auch ganz leicht aus dem Wasser, weil mit beim Setzen der Dämmstoffdübel das Ding leider leicht verlaufen ist. 2ter Versuch ist ja leider nicht drin...


    ab 10µm hört der Spaß auf. :D

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • ein gescheiter maler malt dir die hausnummer auch auf,
    das schaut schicker aus, wie jegliches hausnummern- schild.

  • Kunststoffschneckendübel mit Akkuschrauber montieren, Schraube rein und aufgehängt ist das Schild... Macht der DD beim montieren der Kappleisten nicht anders. Hält ohne weiteres ein Leben lang

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • ein gescheiter maler malt dir die hausnummer auch auf,
    das schaut schicker aus, wie jegliches hausnummern- schild.

    es soll (viele) Gemeinden/Städte geben, die schreiben ein Hausnummernschild vor.
    Und nicht nur irgendein Schild, sondern die Farbe, die Größe, die Schrift, die Art der Ausführung etc. pp alles vorgeschrieben....da ist nix mit Maler.

  • es soll (viele) Gemeinden/Städte geben, die schreiben ein Hausnummernschild vor ... die Farbe, die Größe, die Schrift, die Art der Ausführung

    Und andere eine Pflicht zur Beleuchtung - damit z.B. der Notarzt das richtige Haus findet.

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Off-Topic:

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • es soll (viele) Gemeinden/Städte geben, die schreiben ein Hausnummernschild vor.
    Und nicht nur irgendein Schild, sondern die Farbe, die Größe, die Schrift, die Art der Ausführung etc. pp alles vorgeschrieben....da ist nix mit Maler.

    ja bei uns auch.. die Verordnung kann man auf der Gemeindehomepage einsehen.
    Nur hält sich keine alte Sau dran - und ich auch nicht.

  • leben, retten und bergen....


    wenn das mal von nöten ist, habe ich bestimmt
    nicht noch die zeit dafür, die außenbeleuchtung für
    das hausnummernschild zu betätigen....


    auch wenn es um sekunden gehen mag.


    suchen soll der notartzt natürlich nicht, dafür
    ist der maler da, der pinselt dir plakativ eine
    hausnummer an die wand.

  • Der Mensch soll Solarzellen erfunden haben, die zu mindestens in der dunklen Zeit in der Regel dafür ausreichen eine Hausnummer zu beleuchten. Im Notfall zählt jede Sekunde, weiß nicht ob ich wollte das der Notarzt erst die Nummer suchen muss. Nicht immer kann man zur Tür, besonders wenn man Wiederbelebt. Aber das muss jeder selber wissen.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • wenn das mal von nöten ist, habe ich bestimmt nicht noch die zeit dafür, die außenbeleuchtung für das hausnummernschild zu betätigen.... auch wenn es um sekunden gehen mag.

    Und deshalb hat unser hiesiger Verordnungsgeber gleich entschieden, dass die Nummern bei Dunkelheit immer beleuchtet sein müssen. Schlau, oder? Beleuchtet sind natürlich trotzdem nur ca. 2/3.

    mit Gruß aus Berlin vom Skeptiker


    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragenden, denen hier kostenlos geholfen wurde. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung.

  • Kann mir jemand einen Tip geben?

    ich würde mit einem heißen Draht "vorbohren" und damit dem Bohrer/Dübel die Richtung weisen.

    Gruß
    Holger
    --
    Früher, da war vieles gut. Heute ist alles besser.
    Manchmal wäre ich froh, es wäre wieder gut.
    (Andreas Marti; Schweizer)


  • Mich würde mal echt interressieren, wie viele der hier anwesenden Architeckten , denn einen Stromanschluß für eine Beleuchtung der Hausnummer mit einplanen ?
    Ich weis , die Dinger gibt es auch mit Solarmodul !

    Wer aufhört besser zu werden, hört auf ,gut zu sein

  • dann hoffe ich mal auf gute Ortskenntnisse, Haus und nr. Bei uns nicht zu übersehen, aber gefunden hat uns bisher noch keine mensch ohne rückfragen, weil kein navi die strasse drin hat, obwohl es die schon seit über 20 jahren gibt, selbst dem taxi Fahrer müssen wir den weg erklaeren.


    zum thema, vernünftiges anzeichnen und mit kleinen bohrer vorbohren, dann sollten die löcher auch mit dem hausschild übereinstimmen , wenn man zwei linke haende hat, dann den nächsten handwerker machen lassen der grad im hause ist.

  • Jaja...spottet nur...


    Zwei linke Hände habe ich wirklich nicht. Aber mit diesen Dämmstoffdübeln stehe ich halt auf Kriegsfuß.


    Wobei ich wahrscheinlich immer zu kleine Löcher in den Putz vorgebohrt hatte. Das Video welches AndyG verlinkt hat ist nicht schlecht...wobei die Löcher schon recht gross sind die man in den Putz hacken muss, verglichen mit einem "normalen Dübel".


    Hausnummer an die Wand malen ist eigentlich eine gute Idee...habe jetzt aber schon so ein durchsichtiges Schild dass mit 4 Abstandshaltern angebracht wird.


    Danke für die Tips!
    Gruß
    Held

  • Jaja...spottet nur...


    Zwei linke Hände habe ich wirklich nicht. Aber mit diesen Dämmstoffdübeln stehe ich halt auf Kriegsfuß.

    Übung macht den Meister. Ich hatte schon die von F.....r und T... ausprobiert, und zumindest das Gefühl, dass sich die von T... besser und präziser eindrehen lassen. Evtl. wegen des geringeren Durchmessers. Das mag auch ein Bauchgefühl sein. Manchmal ist es halt so, dass man mit irgendwelchen Teilen klar kommt und mit anderen eher nicht. Dafür gibt es auch keine plausible Erklärung, könnte auch von der Tagesform abhängen.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Was muss man da Bohren? Anzeichnen Bit rein ansetzen, Schrauben fertig. Das ist keine Raketenwissenschaft...

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot