Badboden Linolium, Bambusparkett - Alternative?

  • Moin Moin Mädels und Jungs,


    folgender Sachverhalt: Vorhandener Fliesenboden, schreckliche Farbe, grauenvolle Fugen - schrecklich halt. :freaky: Nun will klein Kalle den Boden aufwerten und nein, die Fließen können NICHT entfernt (Boden ist mit dem Flur durchgelegt...) werden und gegen etwas hübsches getauscht werden. Idee Meinerseits war nun Linolium oder Bambusparkett zu verlegen. Höhen technisch ist der Aufbau nicht problematisch, da die Tür nach außen öffnet. Die Frage ist eher, welche Art kann mit der Wasserbelastung besser um? Bad hat eine Badewanne und keine separate Dusche.


    LG
    Kalle

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Hallo Kalle,
    Auch wenn mich die Archis mich hier steinigen, Klickvinyl. Haben viele meiner Kunden schon gemacht und sind top zufrieden ;)

  • Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wohnt ihr in einer Mietwohnung < 60qm, das Bad halt also wieviel Bodenfläche? 3qm? Ist es da nicht schietegal, wenn der Bambus nach 3 Jahren die Grätsche macht?

  • Wir ziehen höchst wahrscheinlich ins Nachbarhaus. Da ist das Bad aber, naja... Material bezahlt der Vermieter, deswegen wäre es schon gut eine haltbare Lösung zu haben. Die Wandfliesen inkl. Abdichtung der Wände/Badewanne, WC und Waschbecken müssen neu. Die wurden mal überstrichen..., da ist runter und neu das einzig adäquate meiner Meinung nach.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Weil der mit dem Flurbereich durchgelegt ist. Mit durchgelegt meine ich auch durchgelegt. Eine Entkopplung gibt es da meines Wissens nicht.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • vom Fliesenleger einschneiden lassen, Dehnungsfuge oder Profil einarbeiten lassen und gut ist :D

  • Dann hast aber auch: Fliesen raus, glatt machen, neu fliesen (Raster?), verfugen. Soll meinen: deutlich mehr Zeit als schnöde Klickvinyl zu verlegen. Denn dann könnte man gleich sagen: Warum den Flurboden (identisch mit Bad) nicht auch raus? Da stelle ich mir dann die Frage, wann einziehen? Das Bad muss wirklich neu, den Boden im Flur kann ich übersehen.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • linoleum musst du vollflächig verkleben und mit haftgrund auf den fliesen aufbringen. damit sind die fliesen hinüber!

  • wenn Bad sowieso neu, dann kommt's auf den Boden auch nicht mehr an! Der ist fix gelegt. Aber wie gesagt, als Alternative ist Vinyl ne geile Lösung. Aber auf feuchtraumgeeignet achten !!


    ---------- 14. Januar 2017, 22:09 ----------


    kannste sogar selber machen, ohne Planer.... :lol:

  • Off-Topic:

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • kannst ja per PN fragen, ist aber nicht wirklich ein Thema. Ich bin Kaufmann, und NUR Kaufmann, ich kann's auch ;)


    ---------- 14. Januar 2017, 22:22 ----------


    ich warte noch auf die Bedenken der Experten... :P

  • Mal n dumme Frage: Beim Entfernen der Fliesen wird ja vermutlich das Wannendichtband in dutt gehen. Muss die Wanne zum ersetzen zwingend raus? Oder gibbet da n Trick?

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • glaube oder wissen? ;)

    Ich präzisiere: Wenns nicht da ist, wie dahinter fummeln :p

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Na gut, dann fliegt sie auch raus.

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • glückwunsch - du bist lernfähig und nicht beratungsresistent!

  • Na gut, dann fliegt sie auch raus.

    Habe ich das richtig verstanden, es geht um eine Mietwohnung und Du möchtest quasi eine Komplettsanierung durchführen? Beteiligt sich der Vermieter an den Kosten? Weiß er überhaupt, dass hier ein "bisschen " mehr gemacht wird als die übliche Renovierung?


    Ich weiß nicht, ob ich Mietern das gestatten würde wenn zuerst nur von ein bisschen Bodenbelag die Rede war.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Na gut, dann fliegt sie auch raus.

    Bambusparkett hatten wir mal auf der Messe, das schäumte weiß auf wenn es nass wurde, nach der Messe war das an den Stellen die immer feucht geworden sind schwarz geworden. Wir hatten aber auch viel Wasserspiele, so dass der Boden fast ständig nass wurde, er wurde aber auch wieder trocken gewischt. Also meiner Meinung nach nicht ideal fürs Bad.

    Durch Nutzung der üblichen Rechtschreibregeln wertschätze ich mein Gegenüber und es liest sich viel angenehmer.

  • Wir ziehen höchst wahrscheinlich ins Nachbarhaus. Da ist das Bad aber, naja... Material bezahlt der Vermieter, deswegen wäre es schon gut eine haltbare Lösung zu haben. Die Wandfliesen inkl. Abdichtung der Wände/Badewanne, WC und Waschbecken müssen neu. Die wurden mal überstrichen..., da ist runter und neu das einzig adäquate meiner Meinung nach.

    Es ging nicht nur um den Boden! ;)

  • @R.B. Es geht um das ganze Bad, lediglich der Boden sollte bestehen bleiben, weil er eben durchgelegt wurde. Sofern die Formalitäten geklärt sind, mit meiner jetzigen Wohnung wird man sich eh noch mal zusammen setzen und über das "wie" sprechen. Wir sind hier nicht in der Großstadt, hier gibt es noch Menschlichkeit auf dem Wohnungsmarkt ;)

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot

  • Dann mach doch gleich ne Dusche rein, oder haste lieber candlelight? :love:

  • Du musst halt bedenken, dass aus einer kleinen Aktion schnell eine große Aktion werden kann, gerade wenn es um ein Badezimmer geht. Nachher müssen auch noch Anschlüsse erneuert werden usw.

    Der Betreiberverein dieses Forums freut sich über Spenden von Fragestellern, die hier kostenlos Hilfe bekommen haben. Kurze Wege führen über Paypal oder eine Banküberweisung

    .

  • Dann mach doch gleich ne Dusche rein, oder haste lieber candlelight? :love:

    Will man freiwillig die Regierung erzürnen? Ne lass mal ;) Die ist froh ihre Wanne wieder zu bekommen.


    Ralf, ich mach die "Arbeit" und der Vermieter bezahlt das Material. Vorher wird natürlich ein Rahmen festgelegt in dem man sich bewegen kann. Bevor ich das von einem Hausmeisterservice erledigen lassen der alles "kann" mache ich es dann doch lieber selber. Da weiß ich wenigstens das es hinsichtlich Abdichtung und dem "Denken" nicht scheitern wird ein brauchbares Ergebnis zu erzielen.


    Off-Topic:

    Dachdecker [ˈdaχˌdɛkɐ] - Jemand der basierend auf ungenauen Daten, die von Leuten mit fragwürdigem Wissen zur Verfügung gestellt werden, präzise Rätselraten kann. Siehe auch; Zauberer, Magier

    * Administrative oder moderative Beiträge in rot